Schwanger und Mollig - Kleidung Standesamt wo kaufen?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von eowyn77 02.04.10 - 13:18 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Wir werden im Mai heiraten. Ich bin ohnehin schon etwas "rundlich" (auch ohne Schwangerschaft;-) )und zu diesem Zeitpunkt in der 18. SSW.
Ich würde gerne an diesem Tag etwas festliches Anziehen, allerdings kein Brautkleid (das kommt dann erst zur kirchlichen Hochzeit nächstes Jahr). Im Internet gibt es verschiedene Shops, in denen ich bestellen könnte, allerdings würde ich lieber ganz altmodisch in ein Geschäft gehen und die Sachen dort direkt anprobieren. Und da liegt das Problem - ich habe keine Ahnung, wo hier in der Nähe (bei Darmstadt) Geschäfte sind, in denen ich festliche Mode für Mollige und gleichzeitig Schwangere bekomme. Habt Ihr Ideen?

Danke schon jetzt für Eure Hilfe!

Viele Grüße,
Eowyn

Beitrag von teddy- 02.04.10 - 16:49 Uhr

Hallo ich bin auch mollig schon immer und zu unserer Hochzeit im Oktober 2008 war ich im 8 Monat Schwanger ich habe mir in einem Stoffladen(die hatten eine Näherien dort) ein schönes Oberteil nähen lassen. Hab mir aus katalogen oberteile ausgeschnitten die mir gefielen und danach wurde es genäht. Sah aus wie eine Tunika(oder ein kleid ) sah supi zur Hose aus fanden alle unser 65 gäste. Wie wärs mit Sowas?? insgesamt hab ich mit stoff und nähen ca 125e gezahlt. lg Steffi

Beitrag von cowgirl37 03.04.10 - 14:12 Uhr

Hallo eowyn,

ich heirate nächsten Freitag standesamtlich und habe mich bei "Ulla Popken" eingekleidet. Kennst Du vielleicht auch. Die haben schöne schicke Sachen - auch elegant.

http://www.ullapopken.de/ullapopken/home.up (gekauft habe ich aber im Laden bei Ulla Popken)

Ich bin selber sehr mollig und an meiner Hochzeit nächsten Freitag auch in der 18. Woche. Einen typischen Babybauch habe ich (noch) nicht - Umsandskleidung fand ich von daher auch nicht nötig. Meinen inwischen aber etwas runderen Bauch versuche ich mit einem Tunika-Shirt zu kaschieren.

Viele Grüsse und frohe Ostern! #hasi

Beitrag von mousi1982 04.04.10 - 01:29 Uhr

Hi Eowyn!

Also ich kann dir da Bock+Schüssler in Leidersbach empfehlen (kurz vor Aburg).

Ich habe dort mein Hochzeitskleid gekauft und die hatten auch viele schöne "normale" Abendkleider in größeren Größen.

Ihr habt in Darmstadt doch auch ein paar Brautkleidgeschäfte; da gibts bestimmt auch normale Abendkleidung.

LG
Corinna