fünf jahr ist es her, dass dich millionen verabschiedet haben!

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von motte1986 02.04.10 - 14:01 Uhr

heute vor fünf jahren saß ich, wie millionen und abermillionen menschen vor dem bildschirm um dir beizustehen in deinen schwersten stunden.

um 21.37 bist du von dieser welt gegangen, die du so verändert und geprägt hast. nicht alles war richtig, aber du hast deinem volk und auch dem meinen soviel hoffnung und mut gegeben, den sozialistischen teufel zu besiegen.

danke, für all das, was du getan hast, womit du vielen menschen und auch mir hoffnung und mut gegeben hast.

auf deiner beisetzung waren millionen, ich stand keine 100m von deinem leichnam entfernt.
es war beieindruckend.
deine landsleute waren verzweifelt und traurig, sie haben dich geliebt!

hoffentlich geht es dir da, wo du bist, gut...besser als in den letzten jahren deines lebens.

papst johannes paul II., niewieder wird es einen menschen wie dich an dieser stelle geben.

Ruhe in frieden!

Beitrag von maschm2579 02.04.10 - 14:15 Uhr

#kerze

Beitrag von dorin13 02.04.10 - 15:52 Uhr

#kerze

Beitrag von schmunzelmonster123 02.04.10 - 18:15 Uhr

Eine #kerze fuer einen wundervollen und ganz besonderen Menschen

Beitrag von ich-halt 02.04.10 - 18:32 Uhr

#kerze mehr gibt es nicht zu sagen.

Beitrag von vivi0305 03.04.10 - 16:19 Uhr

#kerze#kerze#kerze

ein beeindruckender Mensch #stern

Beitrag von hinterwaeldlerin09 03.04.10 - 16:51 Uhr

...ja und lieber Johannes Paul II, in die Zeit deines Pontifikats fällt auch das "Ordinatio sacerdotalis", in dem du die Ablehnung der katholischen Kirche festgeklopft hast, dass Frauen nicht zur Priesterweihe zugelassen werden dürfen und es ihnen verboten ist, sich bei seelsorgerlicher Arbeit einzubringen. Damit hast du den Frauen die Tür vor der Nase zugeschlagen, danke dafür!

Mit dieser Einstellung hast du zementiert, dass die katholische Kirche Frauen als Kirchenmitglieder und Kirchensteuerzahler haben möchte, aber nicht als Teilhabende, Prägende, Gleichberechtigte.

Dafür danken wir dir von Herzen!

Unvergessen ist auch, dass du gegen die Benutzung von Kondomen in Afrika warst...und dies auch kundgetan hast..wissend, dass dir Massen folgen werden...ja, auch das war bahnbrechend!
#augen
die hinterwäldlerin

Beitrag von dine1605 03.04.10 - 21:22 Uhr

#pro

Beitrag von king.with.deckchair 03.04.10 - 23:51 Uhr

#pro

Beitrag von bella83 04.04.10 - 12:42 Uhr

#pro

Beitrag von motte1986 04.04.10 - 13:58 Uhr

mein gott, fühlst dich jetzt besser mit deinem dämlichen geschwafel?`

michael jackson war ein pädophiler und geisteskranker und keiner sagt was dagegen.

also halt die backen und geh weiter!

Beitrag von hinterwaeldlerin09 04.04.10 - 13:59 Uhr

Wow, das war ja sachlich und fundiert!

Mit dir kann man ja ein richtiges Gespräch von Erwachsenem zu Erwachsenem führen, toll! ;-)

Beitrag von motte1986 04.04.10 - 14:19 Uhr

gut, dann eben sachlich:

es geht hier um den menschen karol woitila. papst johannes paul II.

frauen in der katholischen kirche:
wems nicht passt, der muss nicht bleiben, der kann gerne gehen. zum anderen: natürlich ist das schade, dass frauen nicht in höhere ämter aufsteigen können, was aber ganz schnell die hirarchie und das gesamte machtgefüge der katholischen kirche zum einsturz brächte.
trotzdem sehe ich noch genug frauen in den katholischen kirchen und nicht nur die achzigjährigen.


zu afrika:
die sollen erstmal lernen, dass man durch die vergewaltigung einer jungfrau nicht von aids geheilt wird, dann können sie anfangen an SEX zu denken.

du warst sicher mal ein jahr in afrika in einer missionsstation?ja?nein?
ich war da. 2004-2005. in nairobi.

und weist du was? wir haben die kondome verteilt und die habens weggeschmissen, weil sie das nicht brauchen und irgend ein total benebelter dorfguru denen weis gemacht hat, dass kondome krank machen und erst recht aids und kinderlosigkeit hervorrufen.
das aids die krankheit des weisen mannes ist und wir denen nur schlechtes wollen.
sicher dat.
sorry, aber in afrika ist diesbezüglich einiges mehr im argen, als dass ein papst in rom kondome verbietet und deswegen am elend der welt schuld ist.

hab ich jetzt was vergessen?

Beitrag von klimperklumperelfe 04.04.10 - 21:11 Uhr

Ich wäre an deiner Stelle vorsichtig mit deinen dummen Anfeindungen gegen Michael.

Beitrag von pippilotta.viktualia 05.04.10 - 23:53 Uhr

heiliger Strohsack....

wieso soll sie vorsichtig sein???
kommen dann seine brüder jermain, tito, marlon und wie sie alle heißen und geben ihr paar hinter die löffel???

oder übernimmst du das an deren stelle zu Ehren Michael??

Beitrag von klimperklumperelfe 06.04.10 - 06:23 Uhr

Sehr gerne! Michael wurde freigesprochen und wer die ganzen Lügen noch immer glaubt, der gehört tatsächlich verhauen.

Beitrag von motte1986 07.04.10 - 08:22 Uhr

an jedem gerücht ist ein körnchen wahrheit dran.

warum sollte ich vorsichtig sein?????

im leben nicht!!!!

nur weil dann die tante klumperelfe kommt?

muahahaha, ich hau mich weg!!!!!

wer immer noch glaubt, dass der typ sauber im kopf war, der gehört sich verhauen!!!!

lächerlich, was seine verlogene sippschaft da abzieht!!!!

passt aber zu fans wie dich!

von tuten und blasen keine ahnung, aber immer den mund aufreissen, weil man sonst keine aufgaben im leben hat!

Beitrag von klimperklumperelfe 07.04.10 - 08:23 Uhr

Mir und mich verwechsel ich nicht. Das kommt bei mich nicht vor....

Nicht schreiben können aber beleidigen. Das sind mir die Liebsten!

Beitrag von motte1986 08.04.10 - 09:21 Uhr

soll ich jetzt in die knie gehen vor der ewigen studentin, die ja soooooooooo fleissig ist, aber ein niveau wie eine bengalische bergziege hat?

wenns für dich nur jackson und schwuffi menowin gibt in deinem hochintelligenten hirn tuts mir leid, kümmer dich vielleicht mal um deine verkappte beziehung, dann hast mal bissl abwechslung in deinem leben!

Beitrag von klimperklumperelfe 08.04.10 - 10:39 Uhr

Verkappte Beziehung? Was du alles weißt...und wieder eine, die über jeden ne kleine Stasiakte in ihrem Keller angelegt hat.

Beitrag von klimperklumperelfe 08.04.10 - 10:41 Uhr

Ach ja: wieso eigentlich ewige Studentin? Ich befinde mich in der Regelstudienzeit:-p

Beitrag von holidaylover 04.04.10 - 20:36 Uhr

#pro

Beitrag von kimmy1978 04.04.10 - 22:37 Uhr

#pro

Beitrag von coollady 05.04.10 - 07:27 Uhr


:-[ nicht zuvergessen wie er seine Priester schütz vor Strafe ,und ER es über Jahrzehnte Klasse fand, das man unsere Kinder ge#sext

:-[ COOLLADY

PS. LOBT weiter die größten Verbrecher seit es die Kirche geben tut.Kirche hat mit Glauben nichts mehr zu tun.

Glaube an wen/was auch immer ist eine andere Ebene

Beitrag von kris86 03.04.10 - 20:59 Uhr

omfg#rofl#klatsch

  • 1
  • 2