muß ich noch warten?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von grisu123 02.04.10 - 14:41 Uhr

Hallo Mädels,

jetzt muß ich auch mal ne Frage hier stellen.
Hatte letzte Woche so milchigen Schleim im Slip, hatte dann mit meiner Hebi telefoniert, die meinte das sei nicht weiter schlimm (war auch nicht viel).
Gestern und heute früh waren jedoch richtige "Klumpen" drin, aber immer noch milchig und ohne Blut oder so.
Außerdem hab ich heute schon den ganzen Tag nen harten Bauch, aber keine großartigen Schmerzen dazu.

Hatte in der 30. SSW vorzeitige Wehen und seit da ist auch mein GMH auf 1,5 verkürzt.
Die Ärzte meinten im KH damals schon, dass ich eh nimmer solang aushalten werd bzw. die Kids (bekomm Zwillinge).


Was meint ihr muß ich noch warten?

Danke schonmal für eure Antworten und ein schönes Osterwochenende! #hasi

LG
Jutta (36. SSW)

Beitrag von .mami.2010. 02.04.10 - 14:54 Uhr

Hallo,

also ich würd sagen geh mal schön in einer warmen Wanne entspannen, hilft ja bei vielen, und wenn die "Schmerzen" weiter anhalten oder sogar schlimmer werden würd ich lieber mal ins KH fahren um das prüfen zu lassen #liebdrueck.

Ich drück dir die Daumen und wünsch dir alles gute.

lg

ps: ich denke nicht das es noch lange dauert ;-)

Beitrag von nonplayer 02.04.10 - 14:59 Uhr

naja, das ist der schleimpfropf und der hat sich bei mir 2 wochen vor der geburt gelöst, also der sagt nichts aus

Beitrag von sonnenschein1805 02.04.10 - 15:01 Uhr

Hallo,

also ich würde auch mal in die Wanne gehen, und mal versuchen ob der bauch sich entspannt, oder ob du dann schmerzen bekommst.... dann würde ich das im KH abklären lassen.

Es kann aber auch gut sein, das es dein schleimpropf ist, der sich nun lößt, dann dauert es nicht mehr lange.

Auf jedenfall drück ich dir für die bevorstehende Geburt alles gute, und viel kraft.

LG Svenja mit leon und krümel 16+3