Ich mal wieder :(

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von janaina-87 02.04.10 - 15:25 Uhr

hallo ihr lieben,

wollte mich noch mal ganz doll bei allen bedanken, die mir so gut zugesprochen haben in der letzten zeit.

meine as nach elss ist nun 4 wochen her, genau wie der tag, wo mich mein freund hat sitzen lassen (weil er kein bock auf eine stressige, trauernde freundin hat) und nun sitze ich hier in meiner wohnung und alles kotzt mich an. vorallem erinnert mich alles an meinen ex.

meint ihr es würde mir helfen, einfach mal die tapeten zu wechseln?
ich bin am überlegen in eine andere wohnung zu ziehen, um mit der ganzen sache abzuschließen und um einen neuen lebensabschnitt anzufangen.
blöde idee? oder meint ihr, dass könnte mir vllt. helfen?

ich danke euch im vorraus

lg,
janaina mit #stern im #herzlich

Beitrag von merle-marie 02.04.10 - 15:56 Uhr

Hallo Janaina,

ich drück Dich mal ganz ganz feste#liebdrueck
Ich kann deine Traurigkeit sehr gut verstehen und es ist wirklich nicht schön so allein nun dazustehen. Dein gedanke die Zelte abzureißen und ein neues leben anzufangen finde ich persönlich eine sehr gute Idee.
Ich denke alles in deinem Umfeld erinnert dich an die Vergangenheit. und das ist einfach schwer#liebdrueck
Vielleicht ist ein neuanfang für Dich wirklich hilfreich wieder auf die Füße zu kommen.
Ich wünsche Dir dafür alles erdenklich Gute.....ganz viele#pro
ein großes #paket#klee -Klees.
Ich schike dir ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen für die die nächste Zeit.

Beitrag von 959707 02.04.10 - 17:06 Uhr

hey süße!entweder umziehen oder vielleicht durchrenovieren?hat ne freundin so gemacht auch ein paar neue möbel und danach fühlte sie sich besser!

hilft dir bestimmt was zu verändern!
meld mich über vk!

bussi
bianca

Beitrag von kerstini 02.04.10 - 17:07 Uhr

Hallo Janaina,

ich glaube ein Tapetenwechsel tut einem machmal gut.

Natürlich musst du das ganz alleine entscheiden aber ich kann von mir sagen das ich mich seit ich ganz von vorne anfangen kann viel besser fühle.

Ich habe im September 2009 meine Zwillinge im 6. Monat verloren und hab lange gebraucht um überhaupt wieder raus gehen zu können.
Gegen Ende des MuSchu wurde ich wieder SS, habe aber leider auch dieses Baby in der 12.SSW verloren. War dann 1,5 Wochen krank geschrieben und habe dann nach fast einem Jahr wieder angefangen zu arbeiten. Bzw. ich wollte, mein Chef hat mich nach 1 Stunde entlassen. Zuviel Papierkram, ich sei einfach nicht mehr dieselbe etc...

Zuerst war ich fix und fertig aber nach ein paar Tagen ging es mir so gut wie schon lange nicht mehr. Ich kann ganz von vorne anfangen. Ich kann was anderes machen. Mir steht wieder alles offen. Ich kann mein Leben so gestalten wie ich es will.

Was ich damit sagen will... du hast viel durchgemacht und vielleicht wäre es die Gelegenheit etwas in deinem Leben zu deinem Vorteil zu verändern!

Ich wünsche dir alles gute für die Zukunft! :-)

Beitrag von janaina-87 02.04.10 - 18:00 Uhr

danke und das was dir widerfahren ist tut mir unendlich leid #liebdrueck
da gegen ist meins ja eigentlich eine lapalie.
aber es ist alles hart momentan und man sucht nach irgendwas, was man machen kann um nicht an den ganzen scheiß denken zu müssen.

bin gestern auch in einer neuen praxis angefangen und gemerkt, dass wenn man etwas ändert, es einem viel viel besser geht und ich denke, wenn ich aus dieser wohnung rauskomme, dann werden auch irgendwann die erinnerungen an meinen ex weggehen.

die erinnerungen an meinen krümel sollen ja bleiben, nur dieser schmerz, dieser unendliche schmerz soll einfach aufhören.

ich wünsche dir alles glück dieser welt #herzlich

Beitrag von kerstini 03.04.10 - 13:06 Uhr

Nein, eine lapalie ist es mit Sicherheit nicht! Nur eben vielleicht nicht ganz so tragisch. Dafür darfst du dir Gedanken darüber machen mit was für einem Vollidioten du die letzte Zeit dein Leben geteilt hast :-)

Schön das auch ne neue Arbeit hast. Ich bin ab Mai ja arbeitslos und werd mir auch irgendwas ganz anderes suchen.

Bis denn #herzlich

Kerstin mit Madita & Leo *08.09.09+ und Krümel 12.SSW (26.01.10)

Beitrag von dia111 02.04.10 - 19:22 Uhr

Hallole Janaina,

es tut mir so leid,das es dich so hart getroffen hat.

Ich würde sagen ein Tapettenwechsel wird echt gut tun.
Ich hatte im Januar eine FG und vor einer Woche meine zweite.
Jetzt habe ich mein Wohnzimmer gestrichten,ich weiß nicht, entweder weil ich einfach was zu tun brauchte oder eben weil ich einfach mal einen tapettenwechsel brauchte.

Aber das ist wenigstens auch ne Ablenkung,und wenn du gute Freunde hast,die sollen dich einfach unterstützen.

Wünsche dir viel viel Kraft für die Zunkunft.

LG
Diana

Beitrag von sabi12 02.04.10 - 19:44 Uhr

Hallo Janaina,

das ist ja furchtbar, was Du mitmachen musstest. Aber alles hat ja schließlich seinen Sinn im Leben. Du hast auch einen Partner verdient, der in jeder Lebenslage zu Dir steht. Sei mir nicht böse, aber Gott sei dank ist dieser Kerl weg!!

Folge nun einfach deinem herzen, ein Neuanfang ganz wo anders , oder ein tapetenwechsel...Dein herz und Dein Bauch werden Dir das richtige "sagen"
Alles, alles Gute für Dich!!!
LG
Sabi mit zwei Kids und einem#stern

Beitrag von hannah.25 02.04.10 - 23:24 Uhr

hallo janaina,

lass dich einfach mal fest drücken #liebdrueck

ich kenn das gefühl, wenn man denkt, alles fällt auf einen drauf und man erstickt in seinem eigenen leben und in den eigenen vier wänden.
ich denke, wenn du wirklich das gefühl hast, du musst raus, willst dort nicht mehr bleiben, dann zieh um, bau dir was neues auf.
manchmal ist ein tapetenwechsel echt nicht das schlechteste. und im endeffekt ist es ja nicht so ein riesiger schritt.

ich denke, gerade weil sich dein exfreund getrennt hat, wäre der umzug ein echter neuanfang und könnte dir dann wirklich helfen.

ich wünsch dir alles gute!

liebe grüße
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen