Wieviel Geld zur Hochzeit des Bruders schenken?

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von curlysue1 02.04.10 - 15:34 Uhr

Hallo,

ich weiß nicht genau wieviel, wir sind zu viert, 3+5 Jahre alte Kinder.

Es ist Standesamt mit kirchlicher Segnung.

LG

Beitrag von alkesh 02.04.10 - 15:46 Uhr

Wie viel kannst Du denn und wie viel ist er Dir "wert"?

alkesh

Beitrag von curlysue1 02.04.10 - 15:50 Uhr

Das wenn ich wüsste #schwitz

Beitrag von mirabelle 02.04.10 - 16:20 Uhr

Die "Faustregel" lautet das der Geldwert so ungefähr dem Verzehr entsprechen sollte - also bei 4 Personen ca. 200€

M.

Beitrag von pupsy 04.04.10 - 09:00 Uhr

200€ für 4 Personen????

Wo, was esst ihr denn alles

lg

Beitrag von alex_22_nrw 02.04.10 - 16:03 Uhr

Puh, in nem Umschlag, also als alleiniges Geschenk oder zum Blumenkorb oder so dazu? allein würd ich 100€ sagen. Wenn du noch nen netten bepflanzten Topf schenkst würd ich 50 € dazwischenstecken. Aber das ist meine Meinung

LG

Beitrag von moonlight.shadow 02.04.10 - 16:30 Uhr

Hallo,

wir haben meinem Bruder 350 Euro geschenkt zur kirchlichen Hochzeit.

Wir sind auch zu viert.

LG

Beitrag von frech1995 02.04.10 - 16:44 Uhr

Zuerst einmal stellt sich ja die Frage, wieviel ihr euch finanziell erlauben könnt.

Wir haben letztes Jahr meiner Schwester 250 Euro geschenkt.

Beitrag von curlysue1 02.04.10 - 16:56 Uhr

Ich denke so in etwa werden wir es auch machen :-))

Beitrag von luka22 02.04.10 - 17:04 Uhr

Hast du noch weitere Geschwister, mit denen du dich absprechen kannst?

Wir als Normaverdiener, würden beim Bruder mindestens 200 Euro schenken.

Liebe Grüße
Luka

Beitrag von curlysue1 02.04.10 - 17:12 Uhr

Mein einziger Bruder, wir sind ganz normale Verdiener.

Allerdings hat mein Bruder und sein zukünftiger viel Geld, habe ein bischen Angst, dass es dann zu wenig ist, aber ich denke mehr geht nicht.

Muß ja auch noch Anziehsachen kaufen und da er keine Blumenkinder möchte, müssen die Kinder auch selbst eingekleidet werden #schwitz

LG

Beitrag von sophie112 02.04.10 - 18:14 Uhr

Hey.

Kurze Frage. War das ein Verschreiber "sein zukünftiger" ? Wir haben der Schwerster meines Freundes 250 € geschenkt.

LG Sophie

Beitrag von curlysue1 02.04.10 - 18:20 Uhr

Nein.

LG

Beitrag von pupsy 04.04.10 - 09:01 Uhr

Find ich irgendwie cool.

Beitrag von jolly12 02.04.10 - 18:10 Uhr

Hallo!!
Die Anzahl der Personen finde ich nicht wichtig. Es geht doch mehr darum welche Möglichkeiten man hat. Wenn es euch finanziell nicht gut gehen sollte, dann sind auch 20 Euro angemessen. Es kann ja nicht sein, dass ihr euch "verschuldet". Wenn es euch finanziell gut gehen sollte dann eben entsprechend mehr ( 50/100/150/200/250 etc.). Ich würde nie nur Geld in einen Umschlag geben. Ich würde immer etwas schönes basteln dazu. Kann man bei google schauen. Ich finde das persönlicher und man sieht, dass sich jemand Mühe gegeben hat.
Lieben Gruß und eine schöne Feier!!
Jolly

Beitrag von beco. 02.04.10 - 19:21 Uhr

Mein Bruder hat von uns 1500 bekommen.

LG

Beitrag von bienchen.2002. 03.04.10 - 09:40 Uhr

#schock


Dann bleibt mal zu hoffen das er sich nicht scheiden lässt.

Lg

Beitrag von luka22 03.04.10 - 10:39 Uhr

#schock#schock#schock

Hola die Waldfee.

Nehmen deine Eltern noch Adoptionsanträge an?


Liebe Grüße ;-)
Luka

Beitrag von 2008-04 03.04.10 - 11:46 Uhr

Ja ne wer es glaubt.

Lest mal ihre anderen beiträge (bzw. ihr antowrten zu manchen beiträgen)da kommt nie was gescheites bei raus#augen.

Tur TE, meine schwester heiratet jetzt auch, sie bekommt 100€ von uns.

Lg Antje

Beitrag von beco. 03.04.10 - 18:25 Uhr

Mein Bruder ist mir wichtig, und die beiden brauchen das Geld für Ihre Weltreise#aha

Naja, das du dir das mit Hatz nicht leisten kannst ist Klar.

Wir können es#rofl

Beitrag von 2008-04 03.04.10 - 18:29 Uhr

Bist du blöd oder was?
Hab ich gesagt das ich es mir nicht leisten kann????????? Ne !!!

Ich brauch nicht so anzugeben wie du:-p, denn der eine hat was im kopf und bei andere scheint was zu fehlen#schein:-p

Beitrag von beco. 03.04.10 - 19:27 Uhr

Nein gesagt hast du es nicht aber in deinen Hartz posting im anderen Forum.

Ausserdem ist das kein Angeben sondern eine Antwort auf eine Frage#aha

Du kannst ja deiner Schwester gerne nur einen Hunderter schenken, davon kann sie ja dann gerne einen Lidl einkauf machen;-)

Mein Bruder mach ebend eine Weltreise mit seiner Frau und da können sie das Geld gebrauchen

Beitrag von 2008-04 03.04.10 - 19:39 Uhr

In was denn für ein hartz posting???

Beitrag von dani001234 03.04.10 - 19:57 Uhr

steht das irgendwo geschrieben, wieviel geld man mind. bei einer hochzeit schenken sollte? #augen
meine güte, wenn man nicht mehr geld zur verfügung hat oder sowas (100 euro sind ja nun auch nicht wenig), dann ist es doch jedem seine sache! schön für dich wenn du so viel geld verschenken kannst... andere können und wollen es auch nicht!

Beitrag von 2008-04 03.04.10 - 20:13 Uhr

Stimme ich dir voll und ganz zu#pro

Nur ich hab keine ahnung was die mit dem Hartz posting meint, häää!
Ich geh Nachschicht arbeiten und mein Mann ebenfalls und wenn es danach geht, kann ich meiner schwester genügend geld geben, nur ich geb soviel wie ich zu meiner hochzeit auch bekommen hab. Und wie gesagt wurde ist es meine sache.
Ich möchte dennoch wissen was für ein posting du meinst. Also beco. meine ich damit.

Lg