Frage zu Mönchspfeffer

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blubberprinzessin 02.04.10 - 16:25 Uhr

Hallo ihr lieben,
habe hier immer wieder was von diesem Mönchspeffer gelesen und wollte jetzt mal nachfragen!wo man ihn kaufen kann, wie teuer er ist und wann man ihn nimmt?!

Ganz liebe grüße und schöne Ostertage #hasi

Beitrag von lunchen86 02.04.10 - 16:34 Uhr

Hallo...

mönchspfeffer bekommt man als tabletten rezeptfrei in der apotheke. man nimmt 1 x täglich eine tablette möglichst zur gleichen tageszeit.

Beitrag von mayah 02.04.10 - 16:35 Uhr

hi

apotheke; ca. 8-9 € für 30 stck.; 1ZT bis Ovu (so nehme ich), vor 2 jahren hat es geklappt, hoffe es klappt auch diesmal (1.ÜZ - 2. Kind)

lg
mayah

Beitrag von blubberprinzessin 02.04.10 - 16:37 Uhr

Hilft der Mönchspfeffer denns chnell oder muss man ihn erst mehrere Monate nehmen, damit er wirklt?

Beitrag von danielhasi 02.04.10 - 16:41 Uhr

Hallo

Mönchpfeffer bekommt man in der Apoteke...Aber bevor du es dir kauft halt erst rücksprache mit deinen FA und vielleicht hast du das glück wie ich und bekommst ne dreimonatspackung geschenkt wie ich;-)

Lg Trina

Beitrag von mayah 02.04.10 - 16:44 Uhr

ich habe gelesen es muss dauern...glaube ca. 6 monaten. bei mir hat es im 1.üz mit mönchpf. geklappt, vorher (3 üz) habe ich nur nachtkerzenöl genommen. bin damals im 4.üz schwanger geworden=ich habe beide (NKÖ+Mönchpf.) bis ovu genommen, ah und noch folsäure dazu.

Beitrag von maja1404 02.04.10 - 16:47 Uhr

huhu

was heisst bis ovu genommen??

Bis dein ovu positiv war???

und dann aufgehört???

Man soll es doch durchgehend nehmen ,oder nicht??

Also so hab ich es zumindest gehört hier.

lg maja

Beitrag von mayah 02.04.10 - 16:53 Uhr

naja mönchpf und nkö soll man während schwangerschaft nicht nehmen, und wenn man davon ausgeht dass es klappen konnte, dann nur bis ovu. bei mir ist tempi gesunken, ovu test war positiv, also ich habe dann aufgehört.
vor allem ich habe irgendwann was "kluges" gelesen, dass man beim kinderwunsch so macht... es hat funktioniert...es kann sein es war reiner zufall...ich glaube noch an mönchspf., mal sehen wie das in diesem zyklus klappt.

Beitrag von maja1404 02.04.10 - 17:13 Uhr

hmmm

ok, ich google mal etwas über Mönpf

Danke dir sehr.

Lg maja