will nur noch mit Möhre /Milch

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von melissasmama 02.04.10 - 17:18 Uhr

Meine tochter trinkt ihre Milch nur noch wenn ich da auch möhre reinmisch,sonst nimmt sie das gar nicht mehr.Der Kindera. hat gesagt sie soll das so trinken da sie fast jede stunde eine ganz flasche getrunken hat aber nun muss ich das immer einmischen aber ich denke sie hat nun schmwerzen wenn sie mal kacka muss,sie drückt total und wimmert.wie soll ich ihr das nur abgewöhn????
Kann mir einer helfen

Beitrag von diana1101 02.04.10 - 17:44 Uhr

Hi,

manche Kinderärzte habe schon komische Angewohnheiten.#gruebel

Versuch ihr einfach immer weniger Möhre mit in die Flasche zu machen.

Also jeden Tag einen ml weniger.. oder so.

LG Diana

Beitrag von beco. 02.04.10 - 19:27 Uhr

Fake

Beitrag von ann-mary 02.04.10 - 19:40 Uhr

Deine Tochter ist gerademal 2 Monate und du gibst ihr schon Möhrensaft ?

Was spricht denn dagegen, dass ein Baby von 2 Monaten jede Stunde eine Flasche Milch trinkt ? Vielleicht hättest du ihm besser mehr Milch geben sollen, anstatt den heißen Tipp deines KiA anzunehmen. :-[

An sich kann ich das nicht glauben, das ein kiA so etwas anrät, um ein Baby satt zu bekommen. Möhrensaft ist stopfend und jetzt hast du das, nein eher dein armer Wurm das Problem.

Wenn deine Kleine Hunger hat, wird sie auch dienormale Milch trinken. Also lass den Saft weg.

Sollte es sich hier wirklich um einen fake handeln, kann ich darüber ganz sicher nicht lachen. :-(