Zungenpiercing tut überhaupt nicht weh?Habs wieder nachstechen lassen.

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von sweetheart137 02.04.10 - 19:28 Uhr

Hab mir gestern nun endlich nach 1 1/2 Jahren mein Zungenpiercing neu stechen lassen.
Das komische ist,ich kann alles essen und habe keine Schmerzen und keine Schwellungen.

Könnte glatt nen kleineren Stab rein machen :-)

Ist das normal???

Ist die Zunge beim 2. Mal abgehärtet?


LG Sweety

Beitrag von fruchtjoghurt 02.04.10 - 19:43 Uhr

Ich hab zwar keins, aber ich denk mal nicht das sie abgehärtet ist, sondern das einfach "weniger" zum durchstechen war ;-)

womöglich war das loch noch vorhanden, aber zu klein um nen stift durchzubringen :-) zumindest wär das ja auch logisch.

Beitrag von mauseannie 04.04.10 - 16:33 Uhr

Ich hatte schon beim ersten Mal keinerlei Probleme. War direkt nach dem Stechen Pizza essen (anstatt Babybrei, wie mir jeder erzaehlt hat).

Beitrag von nyiri 05.04.10 - 11:13 Uhr

Freu' Dich nicht zu früh.

Es gibt nicht ohne Grund bestimmte Regeln zur Pflege.

Wenn Du schmerz-/beschwerdelos bleibst, hast Du einfach nur Glück. Und wenn Du jetzt schon einen kürzeren Stab einsetzen lässt, kann das fatale Folgen haben.

Gruß Nyíri
(Piercerin a.D.)