iui und schmerzen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sahne22 02.04.10 - 19:55 Uhr

bin neu hier und war schon im falschen forum ich hoffe jemt and kann mir hier helfen hatte am Mittwoch den 24.03 2010 meine erste IUI habe seid dem starke unterleibsschmerzen vieleicht ist die frage schon tausend mal von euch beantwortet mach mir aber gedanken den der schmerz wird nicht besser heute zieht
es stark im bereich der becken ist das alles normal oder sollte ich zum arzt bin heute ES + 9 Tage ware super wenn mir jemand meine frage beantwortet

Beitrag von zappelmaus48 02.04.10 - 21:02 Uhr

Huhu...

ich bin auch noch recht neu hier und wir haben die 1. IUI hinter uns (war am 20.3., werd morgen früh testen #zitter).
Hatte aber vorher schon 2 stim. Zyklen mit GV nach Plan. Ich muss immer nach dem ES Utrogest (3x1 vaginal) nehmen. Hatte diesen Monat auch das erste Mal häufig und z.T. starke UL-Schmerzen... Ging auch so paar Tage nach der IUI los, eigentlich immer leicht spürbar und bei geringer Anstrengung stärker, teilweise richtige Krämpfe... habe es auf das Utrogest geschoben und ansonsten gehofft, dass es ein gutes Anzeichen ist :-)
Leider kann ich dir nicht sagen, ob das bei dir irgendwas negatives zu bedeuten hat. Aber wenn ich es nicht mehr aushalten würde, dann würd ich im KIWU-Zentrum anrufen oder zum FA gehn...

Sorry, wahrscheinlich nicht sehr hilfreich... aber trotzdem viel Glück dass es nichts schlimmes zu bedeuten hat.
LG, zappelmaus48

Beitrag von sahne22 02.04.10 - 22:15 Uhr

cool ich hoffe das es bei dir geklappt hat wúrde mich freuen zu hóren wie dein Test verlauffen ist ich drúcke dir die daumen das es mit dem #baby klappt

Beitrag von zappelmaus48 03.04.10 - 17:25 Uhr

Hey Sahne22!!

Ich glaub es selber noch kaum, hab heute morgen positiv getestet!!!!!!!!!!!!!!!!! Krass, echt. Hab aber leider erst am Di. BT, erst dann kann ich mich glaub richtig erleichtert fühlen. Also waren die UL-Schmerzen (die ich auch jetzt grad wieder habe...) ein gutes Zeichen :-)
Ich hoffe auch bei dir ist es so... Kannst mir ja nen Nachricht über die VK schicken, wenn du getestet hast :-)

LG und schöne Ostern#hasi