Mittelohrentzündung beidseitig ab wann fieber unten?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bonny89 02.04.10 - 20:06 Uhr

Huhu Mamas

ich war gestern abend mit Elias noch im kh da das fieber einfach nicht runter ging und er sich auch ständig die ohren hielt :( nun rausgekommen ist Mittelohrentzündung auf beiden seite und antobiotikum . =(

Meine frage nun , ab wann sinkt das fieber? er hat immer noch 39/40 fieber und nur mit einem zäpfchen geht es etwas runter. Nun kommt auch dazu das er bei jedem rotz aus der nase etwas blut bei hat. Die im Kh meinte das es nicht so schlimm sei ..:( mach mir trotzdem etwas sorgen. Ab wann sinkt das fieber?

Beitrag von 98honolulu 02.04.10 - 20:34 Uhr

Habt ihr kein Antibiotikum bekommen? Damit war bei uns das Fieber nach 2 Tagen weg.

LG

Beitrag von claudia_1984 02.04.10 - 22:29 Uhr

hi

Ja antibiotika hat sie für den kleinen bekommen, aber leider geht das fieber immer noch nicht runter.
Mir hat man im KH gesagt das man dem antibiotika 3 tage zeit geben lassen soll zum wirken.

lg claudia mit jamie und luca

Beitrag von muddi08 02.04.10 - 20:52 Uhr

Ganz genau kann man das nicht sagen, aber es greift in der Regel sehr schnell. Bei uns wars nach der 3.Gabe des AB runter gegangen und ich brauchte nix Fiebersenkendes mehr geben. Es kann aber auch 3 Tage dauern, das wäre auch noch normal.

Das Blut kommt vom Schnupfen, gibst du ihm Nasentropfen?

Gute Besserung!

Beitrag von claudia_1984 02.04.10 - 22:31 Uhr

hi

ja der kleine bekommt Nasentropfen. hoffen das es dem süssen morgen schon besser geht.

lg claudia mit jamie und luca

PS nicki knutsch den zwerg von mir, bis morgen