Entfärber hat versagt

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von bluemelein 02.04.10 - 20:20 Uhr

Huhu, ich hab mir leider, trotz Farbfangtüchtern, in der 60 Grad Wäsche einige Dinge bläulich verfärbt. Dabei waren auch ein weißes Sweatshirt, Dessous und Socken.

So, nun hab ich mir Heißentfärber geholt, nach Anweisung angewendet - nix passiert #wolke. Nun gut, ich dachte mir, machs noch einmal... wieder nix Mega-#wolke

Alles ist immer noch babyblau verfärbt.

Was kann ich denn jetzt noch machen? #gruebel

Danke für Eure Antworten, LG Claudia

Beitrag von biene81 02.04.10 - 20:55 Uhr

Woher kommt denn das blaue? Ist Dir das aus Versehen reingeraten? Sowohl Farbfangtuecher, als auch Entfaerber sind keine Wundermittel.
Das einzigw was hilft ist alles genau zu trennen, blau und weis wuerde ich nie zusammen waschen #kratz
Je nachdem was das fuer weisse Sachen sind, koenntest Du es jetzt mit Bleiche versuchen.

LG

Biene

Beitrag von bluemelein 02.04.10 - 21:34 Uhr

Huhu Biene, ich hab ganz normal Kochwäsche gehabt u das Sweatshirt war versehentlich drin.

Ich hab eingentlich immer dunkelblaue und auch schwarze Socken mit drin.

Das einzige, was ich anders gemacht hab, ich hab Color-Waschmittel genommen (das Mst. Propper-Pulver).

Ich werds nu mal mit Bleiche versuchen. Und hab alle Familienmitglieder angewiesen, dunkle Socken in die dunkle Buntwäsche zu werfen.

GlG

Beitrag von liebesbienchen 04.04.10 - 21:23 Uhr

Hey, das hatte ich auch gehabt. Entfärber und nix hats gebracht........dachte ich.

Danach nochmal ganz normal mit gewaschen mit normalem waschmittel und alles war wieder weiss. Gott sei dank! #schwitz