abkürzungen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von jenny-85- 02.04.10 - 21:56 Uhr

Hallo

Ich glaube ich gehöre bin im 17 ÜZ und immer noch nicht#schwanger

habe im okt 2008 endometriose diagnostiziert bekommen.

habe schon einige Untersuchungen machen lassen bei mir schneit aber alles okay zu sein.

Ende April haben wir einen Termin zum Spermiogram

aber jetzt endlich zu meiner Frage was bedeuten die Ganzen Abkürzungen hier auf der seite?

Denke nämlich ich muss mich langsam mit dem gedanken abfinden das es bei uns auch nicht ohne Hilfmittel klappen wird.

Beitrag von rotes-berlin 02.04.10 - 22:24 Uhr

was den genauer?

Beitrag von kiwu2009 03.04.10 - 13:08 Uhr

Huhu!!

Ich schreibe Dir mal ein paar Abkürzungen auf, die mir so grad einfallen....wenn Du noch mehr wissen willst, einfach nachfragen. :-)


TF = Transfer (Embryotransfer)

PU = Punktion ( Eizellpunktion)

IVF = In Vitro Fertilisation

ICSI = intracytoplasmatische Spermieneinjektion

GMS = Gebärmutterschleimhaut

Follis = Follikel

EZ = Eizellen

SG = Spermiogramm

BT = Bluttest

WS = Warteschleife


Wenn Du noch mehr Fragen hast, frag einfach ;-)