Wann habt Ihr Euren Eltern gesagt, dass Ihr schwanger seid?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternschnuppe-72 02.04.10 - 21:58 Uhr

Guten Abend die Damen,

mein Freund und ich wissen nicht so richtig, wann wir unseren Eltern von "unserer" Schwangerschaft erzählen sollen. Denn wir haben das Herzchen noch nicht schlagen hören... Das soll laut der FA erst bei der Untersuchung am 9.4. der Fall sein.
Gute Nacht und Schöne Ostern
sternschnuppe-72

Beitrag von vero89 02.04.10 - 22:00 Uhr

huhu


meine mama musste am 1.1.200 schauen ob da auch ja der zweute strich ist oder ob ich nicht mehr richtig sehenb kann ;)
denn sie hat ne brille..
somit wusste sie bescheid bzw meine eltern...

bnei meinem ersten sohn habe ich es ihnen erzählt als ich in der 5 ssw war denn mein dad hatte da geb...

sag es doch jett ;) das ist doch ein tolles geschenk zu ostern oder etwa nicht?

Beitrag von sternschnuppe-72 02.04.10 - 22:04 Uhr

Das stimmt, das ist wirklich ein tolles Geschenk :-)
Habe nur Angst, dass das Herzchen dann doch nicht schlägt... und meine Eltern dann mitleiden "müssen"...

Beitrag von bibi22 02.04.10 - 22:01 Uhr

hi!

Beim ersten Kind meiner Mum gleich nach dem Test und den Rest der Family in der 9ssw.

Beim zweiten Kind allen erst in der 10ssw.

lg bianca#blume

Beitrag von dnkim 02.04.10 - 22:02 Uhr

würde bis 9.4 warten.und dann mit dem us bild sagen,ihr wird opa und oma:-)

Beitrag von jacqueline81 02.04.10 - 22:04 Uhr

HI,

in der 1. SS haben es meine Eltern ungefähr in der 9. SSW erfahren und meine Schwiegereltern in der 12. SSW. In dieser ss haben es meine Eltern eigentlich fast sofort in der 6. SSW erfahren, aber auch nur weil ich mich von Anfang an etwas schonen muss wegen damaligen Gebärmutterriss und weil ich dieses mal sogar Zwillinge erwarte. Meine Schwiegereltern werden es wieder erst in der 12. SSW erfahren wenn wir dann übernächste Woche nach Portugal fliegen.

Also ich finde schon, dass man zumindest warten sollte bis das Herchen schlägt und bei allen anderen so bis die ersten 12 Wochen rum sind!

LG
Jacqueline mit Lana 3 Jahre + Zwillis 11. SSW

Beitrag von m_sam 02.04.10 - 22:06 Uhr

Bei der 1. SS habe ich es sofort meiner Mutter gesagt. Allerdings habe ich ein enges Verhältnis zu ihr und da war logisch, dass mir der positive Test genügt!

LG Samy

Beitrag von meike029 02.04.10 - 22:17 Uhr

Bei meinem ersten FA-Termin war auch noch kein Herzschlag festzustellen. Wir haben es dann erst unseren Eltern erzählt als beim FA der Herzschlag festgestellt wurde.

Ich wollte es meinem Dad ersparen das er sich erst riesig freut und ich dann erzählen muß das er doch nicht Opa wird.
Das hätte ich nicht übers Herz gebracht.

Natürlich kann immer was passieren aber ich hatte ein besseres Gefühl dabei als ich das Herz schlagen sah.

Grüße Meike

Beitrag von dini2 02.04.10 - 22:36 Uhr

Guten Abend,
ich habe meiner Mama nach dem Schwangerschaftstest gesagt daß ich schwanger bin, denn sie liegt grad im Krankenhaus weil sie ein Kniegelenk bekommen hat und ich wollte sie aufheitern(weil auch noch mein Papa vor ein paar Monaten gestorben ist:-( ).Sie hat sich gefreut. Bin erst in der 5.Woche

Beitrag von scarletwitch 02.04.10 - 22:54 Uhr

Hallo!

Meine Eltern wussten es beide male direkt. Bei Nr.1 war ich so überrascht das ich direkt zu denen gefahren bin und noch 3 Tests gemacht hab und jetzt bei Nr. 2 musste meine Mama gucken ob da wirklich ne 2. Linie ist. :-p War seeeeeeeeeeeeehr schwach ;-)

LG
Anna

Beitrag von sf1606 02.04.10 - 23:16 Uhr

Meine Eltern haben es immer innerhalb der ersten paar Tage nach dem positiven Test erfahren. Beim ersten Baby habe ich den Test am 19. Januar gemacht und am 28. Januar schenkte ich meinem Papa zum Geburtstag ein Fotoalbum "Unser Enkelkind" mit einem Foto vom positiven Test drin.

Bei der zweiten Schwangerschaft habe ich es noch am gleichen Tag erzählt und dieses Mal zwei Tage später.

Ich fand es zwar auch schlimm, dass meine Eltern (besonders mein Papa war sehr traurig) bei der Fehlgeburt letztes Jahr mitleiden mussten, aber andererseits war ich froh, dass ich sie zum Reden und Ausweinen hatte.

Meine Schwiegermama erfährt es dieses Mal aber erst nach der kritischen zeit, sie ist fast 84 und es hat sie letztes Jahr so erschüttert mit der Fehlgeburt, dass wir ihr so etwas ggf. ein zweites Mal ersparen möchten, wäre für uns allein schon schlimm genug. :-(

LG
Silke

Beitrag von anika.kruemel 02.04.10 - 23:23 Uhr

Hallo Sternschnuppe,

beim 1. Kind haben wir es am Tag des positiven Tests und der Bestätigung durch den FA gesagt, da war ich SSW 4+4.
Durch ne Erkältung hab ich schnell den Test gemacht, um zu gucken, ob ich Medis nehmen darf oder lieber nicht ;-)

Jetzt beim 2. Kind hab ich den Test wieder bei Tag 4+4 gemacht, der Termin beim FA war bei SSW 5+5 und unseren Eltern haben wir es bei SSW 6+1 gesagt. Unserem Großen morgens am selben Tag und ER hat es dann den Omas und Opas verkündet!!

Wenn ihr es noch so lange aushaltet, bis zum 9.4. wartet doch so lange ab, dann gibt's bestimmt auch ein US-Bildchen und ihr könnt daraus etwas "zaubern" #pro

LG & alles Gute für Dich!
Anika

Beitrag von julian079 03.04.10 - 07:24 Uhr

Also bei unserem Sohn hatten wir es meinem Eltern gleich erzählt. Meinen SE erst als ich in der 8 SSW war. Jetzt bin ich wieder ss und meine Eltern wissen es schon lange. Bin jetzt in der 12 SSW. Meine SE wissen es noch nicht! Liegt aber eher daran das ich keinen so guten Draht zu denen hab. Wir wollen trotzdem noch bis ende April warten bis wir es ihnen erzählen! Da hat mein Mann nähmlich Geburtstag! Und ausserdem hab ich wieder einen Termin am 06.04. da will ich mir sicher sein das alles ok ist;-) bin schon gespannt auf ihre Gesichter!!!!:-p

Beitrag von 19karin78 03.04.10 - 08:27 Uhr

Ich würde warten bis das Herz schlägt.
In meiner 1.SS wollten wir es erst ab der 10./12.SSW sagen da ich dann aber längere Zeit wegen Blutungen Krank geschrieben war und wir nebeneinender Wohnen haben sie es in der 8.SSW erfahren.
Und jetzt erfahren sie es am Ostersonntag bin dann 10+4 , habe für meinen Sohn ein Tshirt besorgt wo "großer Bruder" draufsteht und das bekommt er am Sonntag an.
Meine Schwiegereltern erfahren es aber erst nach der 12. Woche die wohnen sehr weit weg und vor denen muß ich meinen Bauch nicht verstecken - hab schon ne ganz schöne Murmel dran ;-)

lg Karin + Krümel 10+2

Beitrag von kitty7777 03.04.10 - 13:50 Uhr

Ich habe es meinen Eltern nach meinem ersten Termin beim FA (nach positven sst) gesagt. Mein FA hatte zu dem Zeitpunkt nur eine hoch aufgebaute Schleimhaut gesehen aber ich konnte einfach nicht warten. Ansonsten habe ich es weitläufig bis zur 12 SSW geheim gehalten.

Liebe Grüße und frohe Ostern!

Kitty7777