Krämpfe oder Blähungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mizu1979 02.04.10 - 22:12 Uhr

Guten Abend ihr lieben,

ich habe mal eine Frage, am Samstag bin ich mit total extremen unterleibs und Rückenkrämpfen ins Krankenhaus ich habs echt nicht mehr ausgehalten.
Nach drei Infusionen hat es endlich nachgelassen mit den schmerzen.
Ich war bis Mittwoch im KH.
Seit dem habe ich aber immer wieder so Krämpfe im Unterleib und im Rücken, die echt ganz schön krass zwischendurch sind.
Manchmal habe ich das Gefühl es könnten Blähungen sein aber so schlimm hatte ich das noch nie.
Ich liege seit heute Nachmittag auf der Couch und krümme mich, habe auch Angst das es so schlimm wie Samstag wird.
Magnesium nehme ich schon regelmäßig.
Hatte von Euch das schonmal jemand und hat Tipps ???

LG Mizu;-)

Beitrag von binci1977 02.04.10 - 22:17 Uhr

Hallo!


Vielleicht eine Darmmkolik.


Hast du Fencheltee zu Hause? Oder kaue ein paar Kümmelkörner.

Wenn nicht, fahr lieber ins KH und lass schauen, ob es nicht vorzeitige Wehen sind.


LG Bianca 35.SSW