suche seriöse heimarbeit

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von mistress87 03.04.10 - 00:01 Uhr

suche eine seriöse heimarbeit ohne vorkasse.
könnt ihr mir welche empfehlen?was für erfahrung habt ihr damit gemacht?

lg,jenny

Beitrag von rennmaus09 03.04.10 - 00:25 Uhr

Na da wirst du kaum Glück haben.



Ich verdiene nebenbei ein paar Kröten mit Werbung anhören per Telefon. Brauchst bloß eine Internet u. Festnetzflatrate.
Bis zu 90 Euro im Monat, besser als nüx.


Gruß, rennmaus


http://www.flatwin.com/?w=1ac131064152

Beitrag von powerschnecke 03.04.10 - 09:47 Uhr

Flatwin macht eine Bekannte von mir auch,
sie legt den Hörer immer beiseite.

So soll es doch eigentlich doch gar nicht sein, oder? :-p

Beitrag von littledream 03.04.10 - 10:48 Uhr

lol na willste dir 10 stunden am tag werbung anhören

Beitrag von tweetme 03.04.10 - 18:34 Uhr

nee, muss man ja auch nicht ;-)

Beitrag von pyttiplatsch 03.04.10 - 17:23 Uhr

Wie funktioniert denn das?
Kann ich mich da einfach registrieren, ohne irgendwelche Pflichten einzugehen?

LG Sarah

Beitrag von rennmaus09 03.04.10 - 19:02 Uhr

Les dir die Seite durch, da steht alles :-D


Also ich maches es seit letztem Jahr und ich habe keine Verpflichtungen. Muss man halt nur ein bisschen Zeit und Geduld investieren.

Und wie geschrieben, eine Festnetz und Inetflat haben.

Beitrag von pyttiplatsch 04.04.10 - 09:24 Uhr

Auf der Seite hab ich ehrlichgesagt kaum Infos gefunden. Ich hab mich gestern noch registriert gehabt und dann eine Leitung reserviert. Als ich dann drann war, hab ich innerhalb dieser 2,5 Min. bestimmt 15 mal versucht anzurufen, war aber immer besetzt. Passiert das öfters?

Beitrag von rennmaus09 04.04.10 - 22:52 Uhr

Ja stimmt, manchmal hat man echt Pech. Dann haben sie mal wieder ein Problem mit dem Server.


Aber in der Regel hat man keine Probleme.

Beitrag von pyttiplatsch 04.04.10 - 09:52 Uhr

Noch ne Frage:
Braucht man diese Auszahlungsnummern wirklich? Denn wenn man sie braucht, ist ja nichts mit Höhrer eiseite legen.

Beitrag von rennmaus09 04.04.10 - 22:58 Uhr


Also du rufst ja diese Nummer an und in den ersten 15 min bekommt du eine Nr., die sogenannte Bonus Zahl. Die musst du dann im Netz eingeben und dann bekommst du sie auf deinem Konto gutgeschrieben. Die kann man mitnehmen, muss man aber nicht. Und diese Zahlen, die andauernd gesagt werden, brauchst du nicht aufschreiben, das sind nur "deine Gewinnzahlen". Die laufen dann mit und werden dir auch gutgeschrieben. Also kannst du den Hörer schön beiseite legen ;-)


Kannst mich auch gerne anschreiben.

Gruß!

Beitrag von pyttiplatsch 06.04.10 - 10:07 Uhr

Danke für deine Antworten!!!

LG Sarah

Beitrag von demy 03.04.10 - 14:22 Uhr

"Seriöse" Heimarbeit für Frauen ohne besondere Kenntnisse gibt es eigentlich nur in der Erotik Branche.

Also Camsex und/oder Telefonsex.

Alles andere kannste knicken.

Gruß
Demy

Beitrag von diewildehilde 04.04.10 - 09:22 Uhr

Vielleicht kannst Du Dich endlich mal für ein Forum entscheiden. Auch hier wird Dir nichts anderes geraten werden.