nächste Woche Kommunion und ich habe....

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von palesun 03.04.10 - 08:25 Uhr

.....noch immer nichts zum Anziehen!!!!

Guten Morgen!


So langsam werde ich echt nervös. Ob alles klappt?

An die Menschenmenge in der Kirche darf ich gar nicht denken, da krieg ich schon jetzt Panik.

Und was ziehe ich bloß an? Andere Mütter erzählen mir, dass sie einen Hosenanzug anziehen. Wenn ich mir einen kaufen würde, dann würde ich den exakt einmal anziehen. Das sehe ich nicht ein.
Was ist denn sonst schick und modisch? Und Kommunion-tauglich?
Kann ich ne (gute) Leggings anziehen mit ner langen weißen Bluse+ Gürtel?
Und dann vielleicht nur nen Blazer?

Habe schon sooooo viele Geschäfte durch.

Und braucht meine Tochter auch noch ein Kleid für Nachmittags zum Wechseln?

Was müsst ihr noch so erledigen vor der Kommunion eurer Kinder?


Lieben Gruß
palesun

Beitrag von clapama 03.04.10 - 09:06 Uhr

Hallo!
Keine Panik!!!
Das klappt schon alles, hat´s bei uns im letzten Jahr auch ....;-)!
Zum Anziehen hatte ich noch eine gute schwarze Jeans und hab mir eine schicke Bluse und einen kurze schwarze Jacke gekauft. Sah prima aus und ich kann das immer mal wieder gebrauchen.... bischen mit Schmuck aufbrezeln und gut ist!!!
Nachmittags war´s total warm, da hatte ich dann nur noch so eine kurzärmelige Weste drüber...!
Für deine Tochter kommt´s darauf an, wo ihr feiert und wie sie sich bewegen will, unsere hatte nach der Vorspeise keine Lust mehr sich in acht zu nehmen und hat sich umgezogen, braucht aber nicht zwingend ein Kleid zu sein.
Irgendwas hübsches, in dem sie sich auch wohl fühlt. Zur Dankmesse in der Kirche muss sie sich dann ja sowieso wieder in ihr weißes Kleid werfen!!!
Wünsche euch einen ganz tollen Tag..... und keine Panik!!!!
Schöne Ostern
clapama

Beitrag von schnuffinchen 03.04.10 - 12:09 Uhr

Eine Leggings? #schock

Die einzige Gelegenheit, bei der eine Frau über 20 damit passend gekleidet ist: Sport. Aber doch nicht zur Kommunion des eigenen Kindes!

Beitrag von asimbonanga 03.04.10 - 16:40 Uhr

Das sehe ich genau so ---------#schock

Beitrag von sandra7.12.75 03.04.10 - 18:54 Uhr

Hallo

Ich ziehe die auch an,aber darüber noch einen Rock:-p,und ich bin Ü 30#huepf#huepf.Allerdings würde ich egal auf welche Kommunion nicht anziehen.

lg

Beitrag von daniko_79 03.04.10 - 12:44 Uhr

Hallo

ich würde ne Leggings anziehen , ne lange Bluse und einen Gürtel drüber und Ballerinas ... sieht doch Chick aus . Ne schöne passende Kette dazu , Ohrringe und ein Armband .. ich kauf mir da immer Modeschmuck in den selben Farben wie meine Klamotten sind , sieht super aus und macht finde ich immer bischen was her.

Dani

Beitrag von palesun 03.04.10 - 16:06 Uhr

#danke


genau so werde ich es machen.
also es ist ja nicht so eine Sport-Leggings, sondern eine mit aufgenähten Taschen, Bluse, Gürtel, Kette.... hört sich gut an.

Danke
palesun

Beitrag von labom 03.04.10 - 15:31 Uhr

Hallo,

wie eine Vorrednerin schon schrieb, schöne schwarze Jeans oder normale Hose, schicke Bluse/Shirt drüber und gut ist.

Eine Legging geht nur wenn du unter 20 bist und maximal Kleidergröße 36 trägst. Alles andere ist eine Zumutung. Ist meine Meinung zu Leggings.

LG

Beitrag von palesun 03.04.10 - 16:12 Uhr

Zumutung? Ich werde drüber nachdenken.

Also zum Glück habe ich Gr. 36 und bin ja noch keine 50.
Ausserdem tragen hier die Mütter alle immer sehr modische Klamotten.

Natürlich werden auch viele im Hosenanzug kommen, aber wenn ich mich darin voll unwohl fühle und ihn nie wieder anziehe... sehe ich es nicht ein mir einen zu kaufen. Echt nicht.

Also ich habe zwar keine Heidi Klum Figur, aber die zieht auch Leggings an und ist über 20.
Ist das nicht typbedingt?

Mit Leggings meine ich vielleicht was anderes als Du/ihr. Ich meine keine Sport-Hose, sondern einfach ne Röhrenhose.
Dann so eine Long-Bluse mit Gürtel, sieht doch toll aus...


LG palesun

Beitrag von darkblue81 03.04.10 - 17:07 Uhr

Hallo,

wir haben schon alles zusammen :-)

Ob deine Tochter noch unbedingt ein Kleid für den Nachmittag baucht, kommt darauf an, was ihr vorhabt, ansonsten würde ich ihr mittags "normale" Sachen anziehn.

Zu deinem Outfit...
Legging geht meiner Meinung nach gar nicht und zu so einem Anlaß schon zwei mal nicht. (Hätte meine Mutter jemals eine getragen, ich wäre nicht mit ihr weg gegangen #schock)
Hast du keine schicke schwarze Stoffhose zu der du eine Bluse und Blazer tragen kannst?

Grüße

Beitrag von palesun 03.04.10 - 17:27 Uhr

Weißt Du, ich sehe in Stoffhose+ Blazer ganz ganz fürchterlich aus, steht mir überhaupt nicht.

Leggings war vielleicht das falsche Wort, habe mir eine schwarze enge Stoff-Hose gekauft. Also sie ist eng, aber keine zweite Haut, sie wirft sogar ein paar Falten (was eine Leggings nicht macht).

Und muss es wirklich unbedingt das sein, was alle tragen? Blazer, Bluse, Stoffhose?


Damit nicht alle denken, ich laufe unmöglich rum: bin Dekorateurin in der Modebranche und stelle mich schon sehr kritisch vor den Spiegel.
Nur als Alternative zum Hosenanzug und noch dazu für diesen Anlass bin ich halt etwas ratlos.

Seit Wochen mache ich mir Gedanken und laufe durch zig Läden und find einfach nichts, was mir gefällt...


danke schön
palesun

Beitrag von darkblue81 03.04.10 - 19:00 Uhr

Hiho,

ok, da bist du wohl wie ich *lach*
Ich sehe in Hosenanzug und Kostüm ganz fürchterlich aus (dabei bin ich weder dick noch sehr dünn), meine Mum hingegen kann so etwas anziehen.

Mein Sohnemann wollte, das ich an seiner Kommunion in zwei Wochen ein Kleid anziehe, das geht ;-)

Ich drück dir die Daumen und wünsche trotz allem ein schönes Fest :-)

Grüße

Beitrag von pupsy 04.04.10 - 10:43 Uhr

Hallo,

wir hatten letztes Jahr auch Kommunion. Mein Mann hatte seinen Hochzeitsanzug an. Ich hab mir nen Anzug gekauft, da wir nen Monat später noch auf ne Hochzeit waren und es ständig irgendwelche Anlässe bei uns gibt.

Aber....... in der Kirche waren auch Eltern, mit ner verwaschenen Jeans (komm nicht auf den Namen) und ein ED Hardy T-Shirt

Ein (ich weiß nicht in welcher Verbindung er zu wem stand, hatte einen Jogginganzug an. Diese Nylon dinger. Quietsch bunt. Naja, jedem so wie er mag.

Ich finde manche übertreiben da auch. Zieh was schickes an wo du dich drin wohl fühlst.

Nach der Kirche haben unsere Kids sich umgezogen. Da auch die Dankesmesse erst am anderen Tag war.

Lg
NIcole


Beitrag von scrollan01 04.04.10 - 14:32 Uhr

Wir haben auch nächste Woche Kommunion!
Und ich und Anzüge - das geht gar nicht!

Ich bin in total legerer Mensh und liebe meine Jeans und T - Shirts!

Zur Feir trage ich dunkelblaue engere Jeans, ein enges weißes T- Shirt, dazu eine schwarze Bolerojacke aus feinen Cord und ein anthrazitfarbenes, Tüllähnl. Halstuch in lang! ;-))

Dazu goldene Ohrstecker und schwarze Stiefletten in extra spitz vorne und extra hoch hinten! ;-)))))

LG Srollan

Beitrag von arkti 04.04.10 - 23:03 Uhr

dunkelblaue Hose und schwarze Jacke #schock

Beitrag von scrollan01 05.04.10 - 19:49 Uhr

Jepp - das sieht gut aus!

Ist keine gaaanz dunkle Jeans sondern eher so mittelblau - aber dunkler als meine geliebte ausgewaschene Jeans ;-))

Doch doch - das sieht schon ganz gut aus! Bin ja auch ein klein wenig eitel, gelle?????

#schwitz