Keine Befruchtung - der TF findet nicht statt

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von resi-t 03.04.10 - 09:33 Uhr

Hallo
gestern hatte ich Punktion von 3 Follis, die aber leider verformt waren (oval statt rund).
Gerade hat das Labor angerufen und mir mitgeteilt, dass keine der 3 EZ befruchtungsfähig war. Sie waren wohl alle zu deformiert.
Also müssen wir wieder abbrechen. :-(

Bin total am Boden zerstört. Das ist jetzt auch der zweite Abbruch in Folge (beim letzten Versuch gab es nur einen Folli).
Hatte so gehofft noch vor dem 4. Mai (ET unserer Sternchen) schwanger zu werden.

Habe auch keinen Plan wie es jetzt weiter geht. :-(
War so froh, dass ich diesesmal zumindest 3 Follikel hatte.
Bin leider ein totaler Low Responder mit schlechten AMH (trotz meines jungen Alters).

Lg,
Resi mit #stern#stern (9.SSW) #stern (14.SSW)

Beitrag von nadine1976 03.04.10 - 09:38 Uhr

Ohnein Resi,

das tut mir sehr leid. Ich kann dir das ein bisschen nachempfinden. Mir wurden auch nur drei punktiert. Zwei wurden befruchtet, aber nur eins war in Ordnung. So wurde wenigstens eins transferiert.

Ich hatte auch die Sorgen, das sich keine befruchten lässt.

Lass dich drücken!!!
LG Nadine
TF+12
(wahrscheinlich negativ)

Beitrag von resi-t 03.04.10 - 15:36 Uhr

Danke. #liebdrueck

Drücke dir für deinen Einzelkämpfer die Daumen!

Lg,
Resi #stern#stern#stern

Beitrag von fraeulein-pueh 03.04.10 - 09:40 Uhr

Mensch, das tut mir so leid. Ich hätts euch wirklich von Herzen gegönnt. Wieso müsst ihr immer so ein Pech haben? #liebdrueck :-(

Beitrag von resi-t 03.04.10 - 15:38 Uhr

Hallo Pueh, #liebdrueck

ich kann das langsam auch nicht mehr verstehen.
Ihr habt ja auch immer so ein Pech.
Das zieht echt ganz schön runter.

Lg, Resi mit #stern#stern#stern

Beitrag von fraeulein-pueh 04.04.10 - 14:43 Uhr

Ich weiß in deiner Situation auch ehrlich gesagt gar nichts mehr, was ich dir raten könnte. Allerhöchstens ne Eizellspende aus dem Ausland. Aber das ist ja dann wieder ein gewaltiger nächster Schritt...

Mach dir wegen unserer Geschichte keinen Kopf, das ist wahrsch. leichter hinzubekommen als eure Situation :-(

Beitrag von hasi59 03.04.10 - 09:59 Uhr

Oh nein! #schock

Es tut mir so leid! #schmoll

Ich hoffe du findest irgendwie neue Kraft!


LG
Hasi

Beitrag von resi-t 03.04.10 - 15:39 Uhr

Danke, #liebdrueck
Brauche jetzt auch erst mal etwas Zeit nachzudenken. Haben am 12. einen Termin im KiWu Zentrum und hoffe dass mein Arzt noch irgendwelche Ideen hat.

Lg,
Resi

Beitrag von kerstini 03.04.10 - 12:59 Uhr

Hallo Resi,

das ist echt sch...

Mir geht es momentan ähnlich. Wir haben zwar "nur" GV nach Plan aber mein Zyklus wird jetzt auch abgebrochen weil ich keinen einzigen Follikel habe. Ganz schön deprimierend.

Bei Euch kommt ja dann auch das finanzielle hinzu. Das ist wirklich nicht schön! Wollt ihr es denn nochmal versuchen?

Ich drück Euch auf jeden Fall die Daumen!


Kerstin mit Madita & Leo *08.09.09+ und Krümel 12.SSW (26.01.10)

Beitrag von resi-t 03.04.10 - 15:49 Uhr

Vielen Dank.
Tut mir auch leid, dass ihr abbrechen musstet.
Da macht man sich so viele Hoffnungen und bekommt noch nicht mal die Chance. #liebdrueck

Wir werden auf jeden Fall weiter machen. Haben noch für einen ganzen Versuch das Geld und noch für 2 Versuche das Geld angespart.

Ist leider auch immer recht teuer bei uns, weil ich so hoch stimulieren muss. Haben diesesmal 1200 Euro Eigenanteil nur für die Medis ausgegeben.

Möchte es auf jeden Fall auch wieder versuchen, aber ich weiß noch nicht so ganz wie ich neuen Mut schöpfen soll. Brauche wohl erst mal etwas Abstand - ein paar Tage mit meinem Mann oder so.

Das Problem ist halt leider, dass ich ein totaler Low Responder bin (mit schlechten AMH Wert).
Haben im Sommer als wir GV nach Plan mit Stimu hatten. Noch recht viel Glück. Hatte da mit 75 Einheiten Gonal einmal 2 und einmal 3 Follis (wurde dann im zweiten ja dann sogar mit Drillingen schwanger leider blieben die ja nicht).
Dann haben wir Pausiert bevor wir mit den IVF´s anfingen (brauchte Pause um das zu verarbeiten).

Und dann bewahrheite sich das auf einmal mit dem AMH (davor habe ich das nicht so ernst genommen weil ich ja noch gut reagiert hatte).
Im ersten Versuch bin ich mit 150 Einheiten Gonal angefangen. Es tat sich aber kaum was. Bekam dann nochmal eine Ampulle Menogon dazu (entsprechen 75 Einheiten). Brachte aber nichts mehr: nur ein Folli - also Abbruch.

Beim zweiten Mal sind wir direkt mit am ersten Stimutag Clomi gestartet und haben nach zwei Tagen Gonal und Menogon (zusammen 300 Einheiten) nachgelegt. Als wir sahen dass wird wieder nicht viel kam noch eine Ampulle Menogon dazu (insgesamt also 375 Einheiten) - es gab wieder nur 3 Follikel. Aber immerhin eine Punktion.
Dass die dann auch noch eine so schlechte Qualtät haben hätte ich nicht gedacht.

Wisst ihr schon, wie es bei euch weiter geht? Hast du mal den AMH teten lassen?

Lg,
Resi mit #stern#stern (9.SSW) #stern (14.SSW)

Beitrag von kerstini 03.04.10 - 19:08 Uhr

Den AMH weiß ich nicht genau aber das wird alles ganz engmaschig von meinem KiWu Doc kontrolliert. Da hab ich auch das Gefühl ihm vertrauen zu können.

Ich werd mich wieder melden wenn ich was neues weiß.

Und dir wünsch ich frohe Ostern und noch ganz viel Glück!!!

Beitrag von resi-t 03.04.10 - 19:26 Uhr

Danke, ich wünsche dir auch schöne Ostern!

Beitrag von danimitben 03.04.10 - 15:51 Uhr

Liebe Resi,

im stillen habe ich mitgefiebert, dass der TF doch noch stattfindet. Es tut mir wahnsinnig leid.
Ich hoffe sehr, dass du dich von diesem Rückschlag schnell wieder erholst und die Hoffnung noch nicht aufgibst.

Besondere Kinder brauchen einfach etwas länger!

Liebe Grüße und schöne Ostern - trotz allem
DANI mit BEN im Herzen *29.06.08 +08.07.09 (Morbus Alexander)
http://www.ben-sternenkind.de

Beitrag von resi-t 03.04.10 - 16:23 Uhr

Danke Dani, #liebdrueck
Wie geht es dir denn? Wollt ihr bald wieder starten?
Lg,
Resi

Beitrag von danimitben 05.04.10 - 20:18 Uhr

Hallo Resi,
mir geht es so einigermaßen. Ich bin derzeit sehr traurig, weil ich im Urlaub bin und hier springen nur kleine Kinder in ihren Gummistiefeln und Matschhosen rum. Da stelle ich mir immer vor, wie Ben so rumspringen würde!

Ansonsten kämpfen wir weiter. Heute habe ich mit der Pille gestartet, d.h. nächsten Monat starte ich mit der Stimmu und hoffe auf ein gutes Ergebnis.

Wie geht es bei euch nun weiter? Hast du noch Kraft für einen weiteren Versuch?

Alles Liebe
DANI mit BEN im Herzen

Beitrag von resi-t 06.04.10 - 10:30 Uhr

Hi Dani,
tut mir leid, dass du den Urlaub nicht so sehr genießen kannst. #liebdrueck

Ich bin mir noch nicht so sicher, ob ich eine kurze Pause einlege oder direkt weiter machen werde.
Habe nächsten Montag einen Termin im KiWu Zentrum und werde meinen Arzt fragen was er denkt.

Möchte eigentlich die Krankenkassenversuche voll machen bevor ich mich intensiver mit dem Thema EZ Spende befassen muss.

Denke schon, dass ich wieder Mut schöpfen kann (zum Glück hilft mir mein Mann dabei) - aber muss mich erst mal wieder etwas sammeln. Und vielleicht auch erst mal den 4.Mai überstehen (das wäre der ET von meinen Drillingsstrernchen gewesen).

Gestern war ich zum Kaffee eines lieben Mädels dass ich durch den Hannoveraner Stammtisch der Wunschkinder Mädels kennengerlern habe. Sie ist zur Zeit schwanger und ich bin mal ihre Behandlung mit ihr durchgegangen (sie hatte 3 mal 0 Befruchtung und wenig EZ).
Sie hat mir dazu geraten es einfach mal mit dem langen Protokoll zu versuchen. Eigentlich ist das ja nichts für Low Responder, aber bei ihr bewirkte es wunder: vorher hatte alle 3 Male nur um die 3 Follis, mit dem langen Protokoll um die 10-15.

Drücke dir fest die Daumen, dass du wieder Hoffnung für die neue Stimu schöpfen kannst.

Lg,
Resi mit #stern#stern#stern

Beitrag von sumsifast 03.04.10 - 22:54 Uhr

Hallo Resi!

Es tut mir sehr leid, dass du das erleben musst. Mir wurden beim ersten Versuch 7EZ punktiert, es lies sich keine befruchten! Beim 2. Versuch wurden mir 15EZ punktiert und es liesen sich gerade zwei befruchten. Also die Anzahl der punktierten EZ sagt nicht immer etwas aus.
Ich wünsche dir ganz viel Kraft, wie es weiter geht können wir leider aber auch Gott sei Dank nur selbst entscheiden,

lg Sumsi #stern#stern

Beitrag von resi-t 04.04.10 - 11:29 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort.
Das klingt aber auch nicht gut, wenn nur 2 von 15 übrig bleiben. Wisst ihr woran das liegen kann?

Lg, Resi#stern#stern#stern

Beitrag von luana-7 04.04.10 - 11:47 Uhr

Hey resi

es tut mir leid, dass sich keines befruchten lies, ich hatte das bei unseren 2. Versuch auch. Ich weiss, dass es keinen Trost für das gibt, was wir hier alle immer durch machen und bei mir hatte es nach dem letzten Versuch im Jan sehr lange gedauert bis ich über das negativ hinweggekommen bin. Ich wünsche Euch viel kraft für die nächsten Tage und irgendwann so hoffe ich werden wir alle in die augen unserer Babys schauen können.

Alles liebe

Steffi mit #stern 12.SSW fest in ihrem #herzlich