ER weint :-(

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von guezeldenise 03.04.10 - 09:41 Uhr

guten morgen,

und zwar wenn Arda abends ins Bett geht ( er ist 6.5Mon.)
schläft er auch super alleine ein, aber nach ungefähr 2-3 std wacht er auf bzw er wacht nicht auf und weint was das zeug hält er lässt sich auch durch nichts beruhigen...

Er tut sich erst wieder beruhigen wenn mann ihn dann auf den Arm nimmt und ne halbe std. mit ihm spazieren läuft..

Waren eure auch so??
Was könnte er haben? ( hunger schliesse ich aus) ( windel ist auch immer trocken)

glg denise und arda der grad wieder schön schlummert#verliebt

Beitrag von karin3 03.04.10 - 11:16 Uhr

Hallo,

wenn er nicht aufwacht, dann träumt er vielleicht schlecht.
Die wenigsten Menschen sind immer leise wenn sie träumen, warum sollten es also Babys sein?
Wie sind denn seine Augen wenn er so weint? Wenn die sich unter geschlossenen Liedern bewegen, isat er in der REM Phase.

LG Karin