Ich werde vera....

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von nadine1976 03.04.10 - 09:48 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,

also echt, ich werde momentan von meinem Körper regelrecht an der Nase rum geführt. #aerger

Hatte am Donnerstag einen Frühtest gemacht, der war negativ. Dementsprechend ging es mir auch. :-(

Nun ist es aber so, daß mein Körpere macht was er will. Mittwoch früh und gestern Abend war es mir schlecht, ich kann meine Utro noch immer tief einführen und komischerweise, mein Scheideneingang ist seit zwei Tagen sehr eng...

Eigentlich rechne ich jeden Tag mit meiner Regel, aber irgendwie tut sich nichts.

Was soll ich denn nun denken? Am Besten gar nichts.#aerger

Ich weiß, #cool bleiben und abwarten.

LG Nadine
TF+12

Beitrag von 444444444444444 03.04.10 - 09:51 Uhr

Hallo
Ich würde einfach nochmal testen..

Alles Gute

Beitrag von nadine1976 03.04.10 - 09:54 Uhr

Danke dir, aber da habe ich schiss vor...#zitter Werde mich wohl lieber noch etwas veräppeln lassen. Dienstag ist ja BT. Nimmer lang...#schein

#liebdrueck

Beitrag von neekah 03.04.10 - 10:10 Uhr

Hallo Süsse

Oh je der WSK #schock Ich würde nicht mehr testen, du machst dich sonst nur noch mehr kirre #zitter Ich war diese Woche nicht so oft online aber ich habe oft an dich gedacht #liebdrueck

GLG und frohe Ostern #hasi

Beitrag von nadine1976 03.04.10 - 10:16 Uhr

Hi Liebes,

ja der WSK, solangsam schon, vorallem wenn man negativ testet und sich aber Menstechnisch nichts tut und der Körper Flausen im Kopf hat. #rofl

Letztes mal bei TF+12 konnte ich meine Utro nicht mehr so einführen wie noch jetzt.

Aber jeder Zyklus ist anders!!! #schwitz

Ich #liebdrueck dich!!!

Beitrag von hasi59 03.04.10 - 10:05 Uhr

Na vielleicht gibt es ja doch noch ein bisschen Hoffnung! ;-)

Drück dir weiterhin die Däumchen! #pro#pro


LG
Hasi

Beitrag von nadine1976 03.04.10 - 10:08 Uhr

Danke Süße, aber so viel habe ich nicht mehr an Hoffnung, da ich auch manchmal Mensziehen habe. Ich werde echt veräppelt...#augen

Beitrag von sternenkind-keks 03.04.10 - 12:50 Uhr

hab jetzt nicht alles gelesen...aber mensschmerzen hatte ich auch bei beiden schwangerschaften und habe das schon von vielen frauen gehört.

dass muß nicht unbedingt ein mensanzeichen sein, es können auch die mutterbänder sein, die sich langsam anfangen zu regen.


warte noch bis nach ostern und mach dann noch einen test.
ich weiß...immer diese elendige warterei..... :-(

Beitrag von nadine1976 03.04.10 - 13:02 Uhr

Danke dir, muss eh am Dienstag zum BT. ;-)

LG #liebdrueck

Beitrag von kolbo-sauri 03.04.10 - 10:16 Uhr

Guten Morgen Nadine,

hmmm, mit jedem Tag steigt die Hoffnung wieder!!!

Drück Dir auch weiterhin die Daumen!

Das mit den Mensschmerzen hatte ich übrigens auch, ist bestimmt kein schlechtes Zeichen.

Evtl doch noch mal testen?!;-)

LG

Beitrag von nadine1976 03.04.10 - 10:19 Uhr

Danke Süße, aber ich denke ich warte bis Dienstag. Auf die paar Tage kommt es jetzt nicht mehr drauf an.

Morgen und übermorgen werde ich ja abgelenkt, ein Glück...#schein