Kann es sein...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zimtkringel 03.04.10 - 10:46 Uhr

Guten Morgen erstmal!

Kann es sein, dass auch nur ein Pillenmonat den Zyklus durcheinander bringt?

Ich habe letzten Zyklus für vier Wochen die Minipille genommen (Eisprung wurde damit NICHT unterdrückt) und jetzt habe ich das Gefühl, mein Zyklus ist durcheinander...
Jetzt nehme ich sie nicht mehr und müsste
eigentlich morgen oder übermorgen den ES haben, aber rein Schleimtechnisch spricht da leider nichts für#schmoll

Die Monate vorher war mein Zyklus sehr regelmäßig und ich wusste immer, wann der ES war...

Hm, was denkt ihr? Oder kann der Zervixschleim auch erst am Tag des ES spinnbar und klar werden?

LG und frohe Ostern! Lena