Barfer - Frage

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von booo 03.04.10 - 11:09 Uhr

Huhu

Wollte mal fragen ob ihr z.b.

Ganze Küken
Rehlauf
Entenflügel etc füttert??
(Letzten beiden bei Berfexpress gesehen, der Rehlauf ist wirklich ein halbes Bein mit fell etc)

Danke

Beitrag von dominiksmami 03.04.10 - 11:11 Uhr

Huhu,

Rehlauf hatte meiner schon...aber er kotzt das Fell aus *g*

Ist halt netter Knabberkram.

Küken verfüttern oft die Katzenhalter, die Katzen lieben es.

Entenflügel, also die mit Federn, habe ich noch nicht gefüttert...nach dem Fehlversuch mit dem Fell, hab ich Bedenken das Wolf auch die Federn eher zum kotzen findet *lach*


lg

Andrea

Beitrag von booo 03.04.10 - 11:14 Uhr

Bei Federn hätte ich auch bedenken...#kratz

Beitrag von bienchensg 03.04.10 - 11:19 Uhr

Federn sind nicht das Problem.....

Mir würden eher die Schilddrüsen Gedanken machen. Du weisst nicht wo die Küken herkommen.

Beitrag von booo 03.04.10 - 11:23 Uhr

#danke

Beitrag von farina76 03.04.10 - 11:36 Uhr

Mit Fell oder Federn füttere ich nicht.

Was ich schon öfter fütter sind ganze Stücke vom Huhn oder Hasen. Aber eben ohne Fell/Federn.

Fische z.B. fütter ich komplett.

Was es bei mir oft gibt sind Hühnerhälse, die mögen meine recht gerne.

Ich finds schon ganz gut wenn sie was zu tun haben bei essen. Auch wenn das Hundevolk hier geteilter Meinung ist.

Beitrag von booo 03.04.10 - 11:45 Uhr

Tja, da der Herr seit fast 2 Wochen sein Futter nun keines Blickes würdigt, hab ich eben mal Barfexpress für 1 Monat bestellt, mal zum testen.

Da er aber auch Ochsenziemer liegen lässt doer gestern gar das Fleisch, werd ich mich erstma nicht trauen das zu bestellen...

Hab die 500 gramm Würste bestellt, denke ich werde erstmal mit 500 g pro Tag einsteigen, da er ja eh ein wenigfresser ist.

Er hat derzeit 28 Kilo, meinst du das ist ok? Nebenher bekommt er ja auch einiges, zumal er das ja dan zusätlich frisst. Beim Trockenfutter wars einfach so, dass er dann eben weniger davon fraß..

Beitrag von doggeblau 03.04.10 - 12:09 Uhr

Hallo,

meine Herren sind da richtig wählerisch, sie mögen eigentlich alles nur gewolft. Mit ganzen Schenkeln geht´s ja noch.. aber Geflügelkarkasse geht garnet, Knochen finden sie so richtig zum Ko***n . Bisher mögen sie Rind & Geflügel in kleineren Stücken am liebsten. Obwohl´s ja Riesen sind

LG, die Dogge(n);-)#hund