keine milchprodukte??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von esmerella88 03.04.10 - 11:44 Uhr

hallöchen also es gibt 2 verschiedene meinungen die einen meinen man darf in der ss keinen joghurt essen die anderen meinen man sollte es sogar was stimmt nun ? heisst das man darf keine fruchtjoghurt von zb aldi nicht essen?? hilft mir bitte :( danke euch

Beitrag von hardcorezicke 03.04.10 - 11:46 Uhr

ist mir nichts bekannt.. in milchprodukte ist doch calzium drin.. was eben so wichtig ist..

ich esse sie.. auch wenn ich nur diät darf ^^

Beitrag von esmerella88 03.04.10 - 11:47 Uhr

genau deswegen ja und calzium ist nun mal auch wichtig
hehe dann übertreib es nicht so :) aber diätjoghurt sind auch lecker :)

Beitrag von grisu123 03.04.10 - 11:46 Uhr

Hallo,

also das hab ich ja noch nie gehört.
Joghurt und Co stehen bei mir täglich auf dem Essensplan.

Außerdem sagt jeder Milch hilft gegen Sodbrennen.

Laß dir den Joghurt schmecken.#mampf

LG
Jutta

Beitrag von beco. 03.04.10 - 11:46 Uhr

#rofl is nicht dein ernst oder?

Na sicher kannst die essen

Beitrag von esmerella88 03.04.10 - 11:49 Uhr

hehe leider ist es mein ernst ja wegen der rohmilch bla bla weiss ja nicht aus welcher milch es hergestellt wird xD

Beitrag von dominiksmami 03.04.10 - 12:08 Uhr

Produkte die Rohmilch enthalten MÜSSEN das draufstehen haben.

Beitrag von canadia.und.baby. 03.04.10 - 11:46 Uhr

Bei den Milchprodukten gehts um die die aus Rohmilch hergestellt sind und diese sind extra gekennzeichnet!

Normelen Joghurt ect darfst du essen!

Beitrag von esmerella88 03.04.10 - 11:48 Uhr

genauu das meine ich den aus rohmilch.hmm also d.h dass die joghurts aus dem supermarkt auf keinen fall aus rohmilch sind oder ??

Beitrag von canadia.und.baby. 03.04.10 - 11:48 Uhr

richtig!

Also hau rein und lass es dir schmecken

Beitrag von esmerella88 03.04.10 - 11:49 Uhr

oh ich danke dir =) lieben lieben dank
allen noch ein frohes osterfest =) so bin jetzt los zum supermarkt :)

Beitrag von babylove05 03.04.10 - 11:52 Uhr

Hallo

Also das man keine Milchprodukte essen soll ist mir auch neu ..... Ess was du moechtest... ( ausser du hattes noch keine Toxo natuerlich kein Rohesfleisch )

Aber wieso sollte man den keine Milchprodukte essen???

Lg Martina

Beitrag von tantehuschie 03.04.10 - 12:03 Uhr

#rofl
dabei gehts um ROHMILCHprodukte. alle produkte die wir normal im supermarkt kaufen sind erhitzt und somit kein rohmilchprodukt.

also, hau rein!!!! ;-)

Beitrag von channa1985 03.04.10 - 12:07 Uhr

ich glaub ohne joghurt und pudding würde ich nicht überlegen :) könnte drin baden wäre auch ne idee #rofl

Beitrag von dominiksmami 03.04.10 - 12:07 Uhr

Huhu,

wer dir sowas erzählt hat nicht richtig aufgepasst!!

Milchprodukte sind gerade in Schwangerschaft, wenn man sie verträgt und keine Allergie hat, enorm wichtig für die Kalziumversorgung.

Das einzige das man vermeiden SOLLTE sind Rohmilchprodukte.

In Deutschland muss auf der Packung angegeben sein ob ein Produkt Rohmilch enthält, was aber eher selten der Fall ist.

liebe Grüße

Andrea

Beitrag von adriana87 03.04.10 - 12:07 Uhr

hallo,

also mir wurde nur gesagt das ich keine rohmilch produkte essen solll...z.B. weichkäse, feta käse, oder halt direkte milch von der kuh;-)

da die gefahr ist, sich mit salmonellen oder so anzustecken...

lieber die normale h-milch oder frischmilch wo drauf steht pasteurisiert oder ultrahocherhitzt...ansonsten joghurts kannst du ohne bedenken essen...

ich wünsch dir noch ein schönes osterfest#blume

Beitrag von dominiksmami 03.04.10 - 12:09 Uhr

Huhu,

es sind die Listerien *g*

und, bevor du nun die ganze Schwangerschaft über verzichtest.....die meisten Weichkäsesorten gibts heutzutage auch aus pasteurisierter Milch *g*

lg

Andrea

Beitrag von fellfighterin 03.04.10 - 12:08 Uhr

Hallo

das essen von Milchprodukten sollte man in der SS und Stillzeit vermeiden wenn das Kind allergiegefährtes ist. Aber da gehen die Meinungen ziemlich auseinander. Ich habe in meiner letzten SS Milchprodukte gegessen und tue es diesmal auch. Meine Kinder sind durch meinen Mann allergiegefährtet und mein Sohn hat zwar eine Kuhmilchallergie entwickelt aber dies hätte er genauso bekommen können wenn ich auf Milch verzichtet hätte.

Also iss deinen Jogurt nur 5% der Kinder entwickeln ein Kuhmilchallergie und das verliert sich bis zum vierten LJ bei 98% der Kinder.
Bitte nicht mit Laktoseintoleranz verwechseln, dies ist keine Allergie sonder ein Stoffwechselproblem.

LG Felli

Beitrag von nisivogel2604 03.04.10 - 12:39 Uhr

natürlich darf und soll man Milchprodukte essen.

lg

Beitrag von m_sam 03.04.10 - 13:39 Uhr

Dann habe ich in allen 3 SS aber ne Menge falsch gemacht, wenn man nun schon keinen Joghurt essen darf...

Ist gesund, fördert die Verdauung und schmeckt.

Guten Appetit.

LG Samy