6. SSW, heute keine Anzeichen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stephi1412 03.04.10 - 12:36 Uhr

Hallo zusammen,

bin gerade in der 6. SSW.
Es ist meine 2. SS nach einer FG mit AS in der 6. SSW letzten Oktober.

Daher bin ich wahrscheinlich etwas sensibel.
Trotzdem eine Frage: habe schon vor NMT schmerzende Brüste gehabt und zeitweise leichten Druck im UL, leichtes Ziehen in den Seiten.

Seit heute morgen nach dem Aufstehen nichts!
Ist das womöglich wieder ein schlechtes Zeichen oder ist es normal, dass die Brust mal mehr mal weniger schmerzt?

Ich hoffe jemand kennt das und antwortet.

GLG und frohe Ostern natürlich!

Beitrag von mayamaya100 03.04.10 - 12:46 Uhr

Hallo,

also ich hatte auch, eigentlich nur ein Wehwechen und das waren schmerzende Brüste. Aber selbst das war mal mehr mal weniger. Manchge Tage hatte ich den ganzen Tag über gar nix und erst am Abend wenn ich den BH ausgezogen hab, tat es wieder weh.

Mein Arzt meinte es sei völlig normal dass die Anzeichen kommen und gehen.

Aber fahr doch ins KH wenn du dir sorgen machst!

LG

Beitrag von kitty7777 03.04.10 - 14:09 Uhr

Bei mir fing das mit den Anzeichen erst in der 7 SSW an. Dann hatte ich u.a. mal Brustschmerzen und mal wieder keine. Da ich vor einem Jahr auch eine FG hatte kann ich Deine Angst gut nachvollziehen. Versuch Dich aber nicht verrückt zu machen, bestimmt ist alles o.k.!

Liebe Grüße, Kitty7777

Beitrag von baby-smile 03.04.10 - 14:49 Uhr

also ich habe bei 5+5 (also 6ssw) auch noch kaum beschwerden - hin und wieder brustschmerzen, leichtes UL ziehen und sonst vor allem rückenscherzen aber schlecht ist mir z.b. gar nicht......hab mich das selbe gefragt wie du....hatte auch schon eine FG und bin deswegen auch etwas nervös, aber ich denke es ist normal, dass nicht jeden tag voll viel zum merken ist....hoffe ich zumindest!

gruß tina

Beitrag von chris-tine 03.04.10 - 14:56 Uhr

Hallo Stephi,
ich hatte am Anfang auch Tage, da habe ich zu meinem Mann gesagt, dass ich mich gar nicht mehr schwanger fühle. Also ist das glaube ich in diesem frühen Stadium normal.
Euch alle Gute und schöne Ostertage, Christine 32. SSW

Beitrag von redspirit 03.04.10 - 19:07 Uhr

Hey Stephi,

vor 2 Woche ging es mir auch noch so wie dir. Jedes Mal wenn es gerade nicht im UL ziehte oder meine Brüste weh taten dachte ich ich sei nicht mehr schwanger.
Aber mittlerweilt (7.SSW) ist auch noch die Übelkeit dazu gekommen dass ich die Schwangerschaft nicht so richtig vergessen kann :-)

Ich wünsche dir viel Glück dass alles gut ist bei dir.

Katja