Angelsound - Wichtige Fragen!!! BITTE Antworten! ;-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luckygal1985 03.04.10 - 13:07 Uhr

Habe heute mein Angelsound geliefert bekommen. Schneller als ich dachte.

Ab wann konntet ihr euer Baby hören?

Wo genau habt ihr es gefunden?

Und wie lange kann ich den Angelsound am Stück benutzen, ohne das es schädlich ist?

LG und #danke im Voraus,

Lucky

Beitrag von channa1985 03.04.10 - 13:11 Uhr

huhu ,:) ich hab meinem jrümel so ende 12 ssw gehört dirkt übern schambein :)
also ab wan es schädlich ist oder überhaupt weiss ich nicht. ich höre nur kurz rein und dann bin ich wieder beruihgt. hab gestdern nach 3 wochen mal kurz gehört .ca 2-3 minuten:) lg

Beitrag von schneggge 03.04.10 - 13:11 Uhr

huhu...

ich konnte mein stöpsel ab 11+4 ssw hören und zwar ganz tief unten beim schambein.

nimm am besten ganz viel öl oder us-gel, stell die lautstärke ganz nach oben und fahre langsam über deinen vebushügel. kannst das gerät auch gerne mal schräg halten. eventuell musst du fest in den bauch reindrücken, aber natürlich ´nicht zu stark !

viel glück

nina+stöpsel 19 ssw

Beitrag von canadia.und.baby. 03.04.10 - 13:16 Uhr

Ab der 15 ssw habe ich meine Mausgefunden und zwar unterhalb vom Bauchnabel , Schamgrenze!

Du kannst es stundenlang , so lange du willst benutzen!

Beitrag von golden_earring 03.04.10 - 13:26 Uhr

Ich schon in der 10. Woche, aber wenn dann nur morgens vor dem Aufstehen..

Beitrag von getmohr 03.04.10 - 13:48 Uhr

ich hatte meinen Angelsound erst als ich schon 16.SSW war und konnte die Kleine auch direkt gut hören. Musste halt immer erst ein bißchen suchen und auch erstmal raushören, ob ich den herzschlag des babys erwischt hab, oder vielleicht meinen eigenen oder das Pulsieren der Nabelschnur, aber das hast du sicher ganz schnell raus.

Schädlich sind Ultraschallwellen im Übrigen überhaupt nicht, können das Baby aber ggf etwas stören, darum sollte man nicht ne ganze Stunde oder so hören.

Beitrag von isilay09 03.04.10 - 13:49 Uhr

Ich hab es schon in der 9ssw gehört egal welche Tageszeit :-)