Wann war euer Zyklus wieder normal?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maus010 03.04.10 - 13:16 Uhr

Hallo zusammen,
ich bin recht neu hier und hoffe darauf eine Antwort zu bekommen.
Ich habe im Dez 09 die Pille (aufgrund von Hautproblemen genommen von Feb 09- Dez 09) abgesetzt und die Hormonspirale entfernen lassen und habe auch paar Tage später die Abbruchblutung bekommen.
Soweit ganz normal auch die Mens im Jan habe ich fast ganz pünktlich bekommen, nach 29 Tagen. Im Feb durfte ich dann 37 Tage warten und als ich vom FA heim gekommen bin, hatte ich auch direkt meine Mens (blöder Zufall, aber konnte angeblich 2 Std vorher noch nix sehen...
) Ich solle doch mal anfangen meine Basalttemperatur zu messen. Nun meine erste Frage: Wir haben ein Wasserbett, was immer konstant die selbe Temperatur hat, mein Mann meint, dann kann man ja gar nicht gescheit messen, da die Wärme vom Bett, eh den Körper nachts warm hält. Aber aufstehen und im Bad messen usw habe ich gelesen soll man nicht, sondern direkt im Bett vor dem Aufstehen. hm stimmt das mit den verfälschten Ergebnissen oder nicht?
Nun warte ich schon wieder, die normalen 28 Tage sind schon längst rum und am So bzw Mo sind auch die 37 Tage vorbei, wie beim letzten Mal. Spüren tue ich nicht wirklich was. Außer ein Stechen bzw Zwicken in den Brustwarzen und hin und wieder leichtes zwicken im Unterleib. Die Pickel sind auch wieder da... Super, wenns dann sein muss...
Laut der Temperaturkurve hätte mein ES auch erst vor ein paar Tagen sein dürfen, ich füg den mal bei.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=497301&user_id=8 91875
Alles sehr sehr komisch. Wann war denn euer Zyklus wieder normal nach den ganzen Hormonen?
Vielen lieben Dank für eure Antwort
Maus010

Beitrag von diemari 03.04.10 - 13:37 Uhr

Also ich habe auch Anfang Dezember nach 7 Jahren die Pille abgesetzt. Meine Zyklen sind bis jetzt ok, schwanken nur um wenige Tage.
Ich habe gleich nach Absetzen mit dem Tempi messen begonnen und bin dann nach 3 Monaten zum FA. Dadurch kannte ich meine Zyklen sehr gut und war dem FA auch eine Hilfe und weiß somit, dass alles ok ist bei mir.
Messe immer zur selben Zeit VOR dem Aufstehen im Bett. Vaginal oder anal. Die Tempi Deines Wasserbettes spielt dabei keine Rolle, die kann Deine Körpertemperatur nicht beeinflussen.
Ich wünsche Dir alles Gute!

Beitrag von maus010 03.04.10 - 15:05 Uhr

Vielen lieben Dank für deine Antwort...
dann hoffen wir mal.... :-)

Beitrag von dustychen 03.04.10 - 15:51 Uhr

ich hab im Nov09 die Pille abgesetzt und mir gehts ähnlich wie dir. Die ersten 3 Zyklen waren um die 30 Tage und jetzt der 4. dauert schon 40Tage :-(
Leider hab ich erst vor 1 1/2 Wochen angefangen, Tempi zu messen und kann schwer einschätzen, was sie sagt. Aber meine Brüste zwicken auch ein bisschen und ich hab ein ziemliches Ziehen in Bauch und Rücken (SS-Test war schon 2x neg.). Hoffe also mit dir, dass der Zyklus bald ein Ende nimmt.

ach, und wegen dem Wasserbett...weiß leider nicht, ob das Auswirkungen hat.