Was soll ich denken?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schauip 03.04.10 - 13:34 Uhr

Hallo Ihr Lieben.
Ich hatte meine letzte mens am 5.5. bei durchschnittlich 31 Tagen.Ich habe schon einen Test gemacht (gestern) der war aber leider negativ. Seit dem Wochenende 27./28. fühle ich mich "schwanger?". Ich würde mich ja sooo freuen. Ich weiß, dass wäre VIEL zu früh, aber seitdem ist mir übel, meine Haut sieht plötzlich schlecht aus und ich habe Unterleibsziehen. Ich weiß gar nicht mehr was ich denken soll und was ich als nächstes machen soll. Könnt ihr mir bitte helfen!!!!
LG:-D

Beitrag von filiz72 03.04.10 - 17:53 Uhr

Meintest du 5.3. oder wirklich 5.5.???

Die Mens kündigt sich auch mit schlechterer Haut an (Östrogenmangel zum Ende des Zyklus), auch Unterleibsschmerzen sind da normal.

Aber genauso könntes es SS-Anzeichen sein. Das ist leider sehr ähnlich.

Da hilft nur testen!