HILFE! Stillkissenfüllung!!!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von lilly7686 03.04.10 - 13:47 Uhr

Hallo!

Ich hab bei Ebay ein suuuper Stillkissen sehr günstig ersteigert. Eines von Theraline.
Tja, weil da ein paar Flecken unterm Bezug sind, will ich das jetzt waschen. Also hab ich die Füllung einfach raus und in einen großen Müllsack gegeben.

Jetzt frag ich mich: wie zum Teufel krieg ich das Zeug da wieder rein?????

Habt ihr schon Erfahrung damit? Wie mach ich das am Besten? Vorzugsweise ohne diese winzig kleinen Mini-Kügelchen in der ganzen Wohnung zu verteilen...

Bin für alle Tipps dankbar!

Beitrag von maja0009 03.04.10 - 14:05 Uhr

hmmm ich würd jetzt spontan sagen mit einem Trichter? :-D

Weiß ja ned wie groß die Öffnung ist zum befüllen. . .


Lg Maja

Beitrag von gslehrerin 03.04.10 - 15:33 Uhr

Viel Spaß!
Ne Mülltüte war da keine gute Idee, die kügelchen dürften daran "kleben" bleiben.
Ich würde die Öffnung der Mülltüte da reinfriemeln und vorsichtig schütten. Am besten mit Hilfe!
LG
Susanne

Beitrag von zwillinge2005 03.04.10 - 15:36 Uhr

Hallo,

mein Stillkissen von Theraline habe ich MIT Füllung gewaschen und im Trockner getrocknet - ist wie neu!!!!!!

Die Füllung herauszunehmen wäre mir nicht im Traum eingefallen. Allerdings habe ich ein Zwillingsstillkissen und musste in einen Waschsalon......

LG, Andrea

Beitrag von lilly7686 03.04.10 - 15:41 Uhr

Hallo!

Nun ja, leider gibts hier keine Waschsalons. Der nächste Waschsalon ist 70km entfernt und laut Internetseite von denen haben die auch nur normale Waschmaschinen.
Meine 5kg Maschine ist zu klein, genauso wie die 7kg Maschine meiner Nachbarin.

Sonst hätte ich das Stillkissen ja eh als Ganzes gewaschen.
Also auf die Idee wär ich selbst gekommen. Leider klappte das nicht...

Beitrag von zwillinge2005 03.04.10 - 16:59 Uhr

Hallo,

das "Problem" mit den Waschsalons kenne ich auch.

Wohne selber auf dem Land.

Hab das einfach mit einem Besuch einer Freundin in der "Großstadt" verbunden. Waren bei mir aber nur 58km eine Strecke.

LG, Andrea

Beitrag von brausepulver 03.04.10 - 17:50 Uhr

Huhu

es passt nicht in eine 7 kg maschine? Meins hab ich auch gewaschen in meiner 5 kg Maschine. Ich musste es zwar total reinquetschen aber es hat dann geklappt #schein

Nun ist es ja eh egal ;-) Ich würde es wie unten beschrieben eine Ecke der Tüte abschneiden und reinrieseln lassen.

Viel Erfolg :-)

Beitrag von eulennest 03.04.10 - 16:53 Uhr

Einen Zipfel von der Mülltüte abschneiden und die Kügelchen wieder ins Stillkissen kullern lassen.