eine frage zu clomi

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lama-09 03.04.10 - 15:20 Uhr

hallo mädels,

ich bin im ersten clomi zyklus und hatte heut morgen als ich aufgestanden bin ganz doll unterleibskrämpfe!
das hatte ich noch nie ,ausser wenn ich meine mens habe!

hatte das vielleicht auch jemand als er clomi genommen hat?
vielleicht kann mich jemand aufklären,ich wäre sehr dankbar!
anbei mein ZB!

lg und einen fleißigen osterhasen:-)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=500951&user_id=872844

Beitrag von 111kerstin123 03.04.10 - 16:11 Uhr

warst nicht bei der fa wegen den ollikeln und ob üerhaupt was gesprungen ist???ich hatte im letzten clomi zyklus 3 grosse follis und hatte ne woche vor dem es und fast 2 wochen danach schlimme us.hat aber trotzdem nicht geklappt

Beitrag von amy333 03.04.10 - 17:58 Uhr

hi -hatte auch schmerzen bei einnahme von clomi-hab nur eine am tag genommen-da spürt man halt richtig das was produziert wird ;) hab auch drei follis :) hoffe still noch das es geklappt hat.... wenns dir zu arg weh tut dann informier dein arzt!! xxx

Beitrag von zauberli 04.04.10 - 12:53 Uhr

Huhu,

also ich hatte bloß einen Zyklus mit Clomifen und hab davon gar nichts gemerkt, nachts Schweißausbrüche aber das wars dann auch. War auch nur 1 Follikel zu sehen, aber der hat gereicht.

Alles Gute