mach mir Sorgen!!!! 37.ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 19082005 03.04.10 - 15:22 Uhr

hallo zusammen,

bin jetzt in der 37.ssw und seit donnerstag ist der kleine ziemlich ruhig im bauch und hat auch keinen schluckauf mehr. muss da ich stark erkältet bin nasenspray benutzen um eine nasennebenhöhlenentzündung zu verhindern und das schon seit einigen tagen jetzt habe ich angst das ihm das schadet.

lg melanie

Beitrag von zwillinge2005 03.04.10 - 15:33 Uhr

Hallo,

das das Kind zwischenzeitlich mal keinen Schluckauf hat ist nicht schlimm - muss nicht jeden Tag sein.

Aber Du spürst Dein Kind noch - also irgendwelche Bewegungen? Ich spüre meine Kleine auch nicht ständig - wär auch schlimm, die müssen auch noch viel schlafen.

Wie häufig benutzt Du das Nasenspray und seit wievielen Tagen??

Xylometazolinhaltiges Nasenspray (Otriven, Nasivin etc)

sollte man möglichst nur 2-3x tgl. und das max. über 5 Tage nehmen.

Um die Plazentadurchblutung wirklich zu stören müsstest Du schon übermässige Mengen in Deine Nase sprühen.

Vesuch es auch mit Inhalieren und Nasenaspülungeen.

LrG, And

Beitrag von 19082005 03.04.10 - 16:00 Uhr

hallo,

es ist ein kindernasenspray und ich nehme es seit einer woche zweimal täglich da ich überhaupt keine luft bekomme und ich nicht schlafen kann.

Beitrag von zwillinge2005 03.04.10 - 17:01 Uhr

Hallo,

bei der geringen Dosierung brauchst Du Dir keine Sorgen wegen einer Minderperfusion der Plazenta machen.

Da kann man sicher nicht von "Mißbrauch" sprechen.

Also entspann Dich und schönes Wochenende.

Und natürlich gute Besserung Deinen Schnupfen.

Viel Trinken hilft auch noch - damit der "Schnodder" schön flüssig wird.

LG, Andrea

Beitrag von tuttifruttihh 03.04.10 - 15:43 Uhr

Ich spüre meine Maus auch immer weniger, weil sie einfach nur noch wenig Platz hat. Kannst Du bei dem Nasenspray nicht auf Kindernasenspray oder Meerwassernasenspray ausweichen?

Schluckauf hatte meine Maus auch schon länger nicht mehr. Vielleicht, weil die Lungenreife abgeschlossen ist!?

Lg

Beitrag von 19082005 03.04.10 - 15:59 Uhr

hallo,

das ist ein kindernasenspray