"Femibion Schwangerschaft 2"

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenni-1978 03.04.10 - 15:26 Uhr

Hallo, ihr Lieben!

Ich bin gerade etwas verwirrt! Hab mir bisher immer das Femibion 400 in der normalen Apotheke gekauft, was ja gar nicht mal so günstig ist.
Jetzt hab ich mir das bei einer Versandapotheke bestellt, aber die Packung sieht ganz anders aus! Das heisst "Femibion Schwangerschaft 2" und hat so eine orange/weisse Verpackung, ist aber auch von Merck ... #kratz
Kennt das jemand von euch und ist das nu das Gleiche??? Die Inhaltsstoffe sind die Gleichen, soweit ich das hier richtig verstehe ...

Gruss Jenni
mit Jonas (7) & #ei (20+4)

Beitrag von sabrinaa81 03.04.10 - 15:31 Uhr

Das ist das selbe.
Die haben seit einigen Wochen schon eine neue Verpackung.

Im Januar hatte ich schon die beiden verschiedenen Packungen bekommen. Also die Alten und die Neuen.

Beitrag von jenni-1978 03.04.10 - 15:33 Uhr

Na dann is ja gut! Ist bei der Versandapo aber wirklich günstiger gewesen: 37,59 € für 2 Monate.

Beitrag von emmy06 03.04.10 - 15:34 Uhr

hups, es sollte oben **JA** heißen :-) Sorry....

Beitrag von jenni-1978 03.04.10 - 15:35 Uhr

Femibion 400 war auch ab der 13. SSW und bei diesem "Schwangerschaft2" steht auch ab der 13. SSW - wird wohl wirklich das Gleiche sein.

Beitrag von sunmelon 03.04.10 - 15:33 Uhr

Es gibt im Ausland billigere Präperate, die aber dann in Deutschland nicht ganz unter den gleichen Namen wie "das Original" verkauft werden dürfen.
Vll hast du davon eines erwischt?!?!

Grüße Steffi

Beitrag von jenni-1978 03.04.10 - 15:37 Uhr

Die Gebrauchsanleitung und Verpackung sind aber in deutsch ... sonst hätte ich auch auf einen Re-Import getippt ...

Beitrag von tuttifruttihh 03.04.10 - 15:42 Uhr

Hallo,

zu dem Aussehen der Verpackung kann ich Dir nichts sagen aber in der neusten Ausgabe der Eltern-Zeitschrift ist ein Artikel, in dem es heißt, dass Wissenschaftler inzwischen davon abraten, Folsäure nach der 13.SSW zu nehmen. Das hat wohl einige, bis her nicht bekannte Spätfolgen wie Lernschwächen. Außerdem soll man aufpassen, wenn man Femibion o.ä. einnimmt, dass man nicht noch zusätzlich mit Folsäure angereicherte Lebensmittel zu sich nimmt. Das ist wohl häufig der Fall.

Hmm... muss wohl jeder selber wissen...

Lg

Beitrag von jenni-1978 03.04.10 - 15:46 Uhr

Ja und in ner anderen Zeitschrift steht`s wieder anders ... wenn man danach geht ist Atmen auch gefährlich und ich denke wenn der FA zu der Einnahme rät, dann wird´s schon nicht so falsch sein!
... und eine Lernschwäche hat mein Großer trotz Femibion in der SS bisher auch nicht ;-) !

Beitrag von tuttifruttihh 03.04.10 - 16:15 Uhr

Naja, wie ich geschrieben habe, es muss jeder selber wissen. Nur, dass ich persönlich es zu teuer dafür finde, als dass die Wirkung zweifelhaft ist. Und zwischen atmen und Tabletten schlucken besteht meiner Meinung nach noch ein großer Unterschied. Meine FÄ hat mir zu Femibion bis zur 13.SSW geraten. Ansonsten ernähre ich mich abwechslungsreich.

Lg

Beitrag von nibbles 03.04.10 - 17:15 Uhr

Das ist definitiv das gleiche. Nur ein neuer Name, ansonsten hat sich nichts geändert.