Arbeitsvertrag Wichtig !!!

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von l1b2s3f4 03.04.10 - 15:27 Uhr

Hallo,
mein mann sein Arbeitgeber ist verstorben.Die Firma leitet jetzt die Lebensgefährtin des Chefs.Der Arbeitsvertrag wurde zwischen meinem Mann und dem verstorbenen Chef geschlossen.Überträgt sich der Arbeitsvertrag automatisch auf die jetztige Chefin oder muss ein neuer geschlossen werden?

Beitrag von l1b2s3f4 03.04.10 - 15:28 Uhr

Laut Lohnzettel hat die Betriebszgehörigkeit neu begonnen

Beitrag von hinterwaeldlerin09 03.04.10 - 15:42 Uhr

Hallo,

das ist ja komisch. An sich ist der Arbeitgeber verpflichtet, die Arbeitnehmer über den Betriebsübergang und alles, was dabei wichtig ist (Zeitpunkt, Fragestellungen der Verträge der Arbeitnehmer, Fristen) zu informieren.

Hat das bei Euch denn nicht stattgefunden?

Nach einem Betriebsübergang hat man 1 Jahr Bestandsschutz als Arbeitnehmer, das heißt, alle Rechte und Pflichten aus dem alten Vertrag gehen auf den neuen Arbeitgeber über, natürlich inclusive der Zeiten der Betriebszugehörigkeit!

Aber dem geht ein bestimmtes Procedere voraus, eben diese Information, wo Arbeitnehmer ihrem Arbeitsvertrag widersprechen können, etc. etc...

Wenn sowas nicht gemacht wurde...habt ihr denn keinen Betriebsrat?

lg die Hinterwäldlerin

Beitrag von l1b2s3f4 03.04.10 - 15:57 Uhr

Es gibt keinen Betriebsrat.Der Wunsch des Verstorbenen war,das mein Mann den Betrieb als technischer Leiter führen soll.Dies macht er auch.Einen neuen Arbeitsvertrag gab es aber nicht.Die Lebensgefährtin des Verstorbenen macht den Bürokram.Der Tod des Chefs ist mittlerweile 4 Jahre her.Nun dreht die Chefin an der Uhr

Beitrag von hinterwaeldlerin09 03.04.10 - 16:01 Uhr

Der Tod des Chefs ist vier Jahre her?#kratz Und jetzt werden die Betriebszugehörigkeitszeiten verändert? #kratz

Beitrag von l1b2s3f4 05.04.10 - 18:32 Uhr

Nein.Mein Mann hat 6 Jahre unter seinem Chef gearbeitet,seit 4 Jahren nun für die Lebensgefährtin.Eine offizielle Änderung gab es nie.