Sagen Hallo und schon eine Frage

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von snoopy86 03.04.10 - 16:13 Uhr

Hallo.

Wir wandern jetzt hier her. Mein Sohn wird ab September in die Krabbelgruppe für 3x die Woche gehen.
Ab Mai haben wir die Eingewöhnung (Die er eh nicht brauchen wird, aber "Pflicht" ist.) jeden Dienstag Nachmittag. Und ab Juli dann 2x die Woche am Vormittag.

So, nun zu meiner Frage: Was ist sinnvoller oder welches ist Vorteilhafter. Rutschfeste Socken oder normale Patschen??

glg Kristina mit Simon und Hannah im Bauch 25. SSW

Beitrag von ohnezucker 03.04.10 - 16:15 Uhr

Wir haben normale Patschen genommen.

Beitrag von janamausi 03.04.10 - 17:13 Uhr

Hallo!

Ich bin eher für "Patschen" und im Sommer sowieso, da sind dicke Socken viel zu warm.

LG janamausi

Beitrag von 3erclan 03.04.10 - 19:20 Uhr

Hallo

lieber Rutschesocken.

Die Füße der Kinder sollen nicht den ganzen Tag in sSchuhe stecken.
sie können dan besser abrollen.
Sie müssen nicht wechseln zum Turnen
Finde das Risiko dass man vergisst zu schauen ob sie nicht shcon zu klein sind.

usw.

lg

Beitrag von snoopy86 03.04.10 - 19:40 Uhr

Er geht nicht den ganzen Tag.
Nur 4 Stunden.

Vergessen tu ich das nicht, da guck ich immer drauf.