kuchen in der ss?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lene789 03.04.10 - 16:31 Uhr

hallo
wollte mal fragen, ob ich selbst gemachten kuchen essen darf. wegen der rohen eier die drinnen sind?
oder macht das nichts mehr, da der kuchen ja gebacken wird?
danke
lene 30 ssw

Beitrag von canadia.und.baby. 03.04.10 - 16:32 Uhr

der kuchen ist ja gebacken , da ist nichts mehr roh!!
Mach dir ums essen nicht so einen Kopf und geniese lieber die Schwangerschaft

Beitrag von andrroeh 03.04.10 - 16:33 Uhr

Nachdem backen sind Eier doch nicht mehr roh

Beitrag von m_sam 03.04.10 - 16:34 Uhr

Ich wollte Dich gerade fragen, wieso gebackene Eier bei Dir roh sind....
Roh ist alles irgendwann mal, bis es verarbeitet wird - das ist auch beim Kuchen nicht anders. Aber Kochen, Backen usw. verwandelt roh eben in nicht roh.

Hast Dir Deine Frage also schon selbst beantwortet.

Würde Dir gerne ein / zwei Stücke Kuchen abnehmen, darf aber nicht wegen SS-Diabetes#schmoll

Also guten Appetit.

LG Samy

Beitrag von pupsi77 03.04.10 - 16:35 Uhr

Ist das ne Scherzfrage#rofl

Beitrag von nana-k 03.04.10 - 16:40 Uhr

sie wird nicht fragen, wenn sie es nicht ernst meint!
lieber einmal mehr gefragt als einmal zu wenig.

Beitrag von channa1985 03.04.10 - 16:36 Uhr

:-)ist du deinen kuchen ungebacken ?
dann solltest du es nicht essen :)
ne spass bei seite der wird doch gebacken da ist er nicht mehr roh
also guten apetitt ;-)

Beitrag von nana-k 03.04.10 - 16:38 Uhr

oh mein gott...wenn ich keinen selbstgebackenen kuchen von meiner mum essen dürfte wäre ich aufgeschmissen ;-)
eben erst habe ich 2 stücke Nusskuchen genascht.

keine bange, die eier sind gut durchgebacken!

mach dir nicht so nen kopf was das essen angeht!
alles was gebacken,gekocht und gegart ist kannst du ohne schlechtes gewissen essen!!!

lieben gruß, Nana ( die sich gleich noch ein stück kuchen genehmigt :-) )

Beitrag von channa1985 03.04.10 - 16:47 Uhr

ich backe am montag einen kuchen :) dan sind wir bei meiner mutter eingeladen zum kuchen essen :) ostern halt :) und ich bring noch nen leckeren mit :) lecker sahne / schoko torte:)
aber dann muss ich echt aufpassen was ich esse damit ich nicht unnötig fett werde...

Beitrag von handy12345 03.04.10 - 16:47 Uhr

Mir wäre die Zeit viel zu schade sich um sowas Gedanken zu machen.
Ich esse und trinkeimmer worauf ich gerad Lust habe, ausser natürlich Alkohol.
Für manche unvorstellbar, aber manchmal trinke ich auch Cola:-p
Du bist doch nicht krank, sondern nur schwanger#rofl

Beitrag von nana-k 03.04.10 - 16:51 Uhr

schäm dich...Cola????
geht ja mal garnicht





:-P

ich trinke seit ich schwanger bin auch cola und sogar kaffee ( ich ohrfeig mich ja schon selbst :-) )
und das nicht nur einmal die woche!!!
mir gehts gut dabei, und dann gehts meinem baby auch gut dabei.

vor der schwangerschaft habe ich kaffee gehasst und cola mal zu geburtstagen oder so getrunken.
und nu kann ich nicht ohne

lieben gruß, Nana

Beitrag von betzedeiwelche 03.04.10 - 18:25 Uhr

Cola? Und, ich achte sehr darauf was ich essen und folge jeder Empfelung aber 2-3 Tassen Kaffe oder Cola am Tag ist doch ok. Ich trinke es nicht ständig aber ab und an im Burger King oder Pizza Hut lasse ich mir es schmecken. LG Betzy

Beitrag von babylove05 03.04.10 - 16:58 Uhr

LOL

ein hoch auf COLA..... Ohne das zeug kaem ich morgens nicht aus dem Bett... war in der ss so und in meiner lezten auch LOL....

Lg Martina