Was darf unser Sohn nebenbei trinken???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von hortonhu 03.04.10 - 16:45 Uhr

Hallo liebe Mütter,

unser Sohn knapp 4 Monate alt bekommt nachmittags ein Fruchtgläschen.( Bekommt ihn gut,keine Probleme)Nun wollte ich ihm aber zwischendurch Tee geben nur Fencheltee mag er überhaupt nicht.Diesen spuckt er sofort wieder aus.
Nun meine Frage: was kann ich ihm sonst noch geben????
Ist ja alles nicht so einfach.


Vielen dank schonmal für Eure Hilfe.

lg

Beitrag von kula100 03.04.10 - 16:53 Uhr

Hallo,

hast Du mal mit normalen Wasser (natürlich abgekocht) versucht? Würde ich auf jeden Fall probieren wenn mein Sohn was anderes als Mumi kriegen würde.

lg kula100

Beitrag von jumarie1982 03.04.10 - 16:53 Uhr

Abgekochtes Wasser!

Fencheltee hat zudem auch ne Heilwirkung und sollte sowieso nur bei Bedarf (Bauchweh etc.) gegeben werden.

LG
Jumarie

Beitrag von zwillinge2005 03.04.10 - 17:51 Uhr

Hallo,

mit vier Monaten und einem Obstgläschen als eizige Beikost braucht Dein Sohn noch keine zusätzliche Flüssigkeit.

Ansonsten versuche abgekochtes Wasser - alles andere ist unnötig.

Unsere Jungs haben erst mit 12 Monaten im Sommerurlaub relevante Mengen Flüssigkeit getrunken - vorher gabs halt Muttermilch.

LG, Andrea

Beitrag von lienschi 04.04.10 - 04:32 Uhr

huhu,

probier´s mal mit normalem abgekochtem Wasser oder Früchtetee (Beuteltee, ohne Zucker!).

Wenn er nichts davon mag, ist das in dem Alter noch nicht schlimm... die Milch reicht als Durstlöscher ja noch aus.

lg, Caro

Beitrag von doreensch 04.04.10 - 11:29 Uhr

gar nichts zusätzlich zu trinken geben, davon ganz ab das der Obstmus auch schon viel zu früh verfüttert wird, wirst du mit zusätzlichem Trinken nur unnötigerweise die Nieren belasten die dafür noch gar nicht gemacht sind

Beitrag von nashivadespina 04.04.10 - 15:54 Uhr

Zu der Beikost Wasser

Ansonsten Muttermilch oder Säuglingsmilch