Ominöse Erscheinung auf der Kopfhaut....

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von 221170 03.04.10 - 17:49 Uhr

Hallo,
ich habe meiner Tochter eben die Haare gewaschen, da entdeckte ich 2-3 gelbliche Stellen auf ihrer Kopfhaut.
Sie sind ca. 5 Cent Stück groß, gelblich und jucken nicht.
Ich habe dran rumgekratzt, da löste es sich in größeren Schuppen.

Was ist das?

Ich habe mal bei Kopfgneis gegoogelt, aber das scheint nur bei Babys aufzutreten und nicht bei 3,5 jährigen.
Dort stand, man soll Öl drauftun und dann auskämmen.
Meine Tochter hat den Kopf voller Locken, ein Gewusel, ich KANN da kein Öl reinschmieren, das krieg ich nie wieder raus (und sie bräuchte wohl ne Vollnarkose für das Kämmen, wir haben eh schon jeden Tag Theater, auch ohne Öl...)

Was könnte das sein?

G.
22

Beitrag von antonia0383 03.04.10 - 17:58 Uhr

hi

das ist mit sicherheit milchschorf, der kann sogar bei erwachsenen auftreten.
mein sohn (6Jahre) hat den heute noch manchmal.

kannst dich ja mal n bisschen schlau googeln.

http://www.google.de/search?q=milchschorf+kinder&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&client=firefox-a&rlz=1R1WZPB_de___DE360

lg

Beitrag von enidan22 03.04.10 - 18:33 Uhr

Hallo

Meine kleine hat das auch und der KA sagt mir das es milchschorf ist und sie ist 4 jahre alt, mit dem Öl hat er mir auch geraten. oder versuche doch mal das schampoo von linola.

lg

Beitrag von cherry19.. 03.04.10 - 19:44 Uhr

jepp, wie meine beiden vorschreiberinnen schon meinen: sicherlich milchschorf. keanu hat den mit drei auch. ich mach da gar nichts. ihn störts nich und andere auch nicht, weil mans nich sieht. sind ja haare drauf

Beitrag von drusilia 03.04.10 - 20:57 Uhr

Ich denke auch ,dass es Milchschorf ist. Mein Sohn hat das mit knapp 4 auch ab und an mal. Ich mache auch kein Öl drauf sondern kratze es vorsichtig ab.