Kurze Frage zum Bienchen setzen ;-)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jevati03 03.04.10 - 18:19 Uhr

Hallo ihr Lieben,

bin heut ZT 16 und hab leider immernoch kein Plan wie lang mein Zyklus immer so ist...der Letzte jedenfalls war 32 Tage lang.

Hatte letztens im Toipapier einem dicken Klumpen (iiihhh sorry) ZS, den ich dann mal untersucht habe :-) Und der war so glibberig zäh und ich konnte ihn langziehen...heißt das jetzt, dass der ES bald kommt oder das da noch nix im Anmarsch ist? Ich frage wegen dem Bienchen setzen,könn ma schon anfangen oder ist es noch nicht "so wichtig" wann und ob wir herzeln ;-)??????? (jaaaaaa ich weiss, danach sollte man nicht gehen, aber in der fruchtbaren Zeit machts einfach NOCH MEHR Spaß...hihiihhihih)

Zeig euch auch mal mein ZB...is zwar noch net viel zu sehen,weil ich erst später angefangen habe zu messen, aber vielleicht sagt es demn Profis ja doch was :-)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=502289&user_id=773791

Vielen Dank schonmal #liebdrueck

Lg
Tina

Beitrag von delphinchen27 03.04.10 - 18:22 Uhr

auf jeden Fall heute noch ein Bienchen setzen ;)

Der ES ist im Anamrsch.

Ich verliere diesen Schleimklumpen immer so 4-6 Tage vor dem ES.

Viel Glück

Beitrag von tdhille 03.04.10 - 18:24 Uhr

Hallo,

herzeln und Bienchen setzen ist nie schlecht!! So wie dein ZB aussieht könntest du auch jetzt oder in Kürze deinen ES haben. Der ZS muss aussehen wie Eiweiß!
Ich würd aufjedenfall mal Bienchen setzen. Zumal du ja auch etwa in der Zyklusmitte bist (bei einem 32 Tage Zyklus). Dann passt das mit dem ES ja auch eventuell!!

Lg und viel Spaß heut Abend!! #sonne

Beitrag von -baby2010- 03.04.10 - 18:44 Uhr

Hallöchen,

dein ES steht kurz bevor. Am besten heute noch ein Bienchen setzen.

Als ich einen ZS-Klumpen im Toi-Papier hatte, stand der ES schon vor der Tür. ;-) Habe dann ein Bienchen gesetzt- und nur ein Bienchen und was soll ich sagen ich bin in der 9. SSW.

Von Natur aus hat die Frau einfach in der Zeit mehr Lust, das hast du sicherlich gemerkt.

Viel Glück. #klee

Lg, Mally. (#ei 9. SSW)

Beitrag von delphinchen27 03.04.10 - 19:15 Uhr

Hast du ein ZB von deinem Glücksbienchen?

Wünsch dir eine schöne Schwangerschaft

Beitrag von -baby2010- 03.04.10 - 19:18 Uhr

Hallo,

in dem Zyklus hab ich keine Tempi mehr gemessen war mir auf Dauer dann doch zu stressig.

Bin im 10. ÜZ schwanger geworden, davon habe ich 8 ZBs geführt und zwei ohne ZB.

lg, Mally

Beitrag von delphinchen27 03.04.10 - 19:23 Uhr

Da sieht man es mal wieder.
kaum macht man sich weniger Stress, klappt es .

Ich nehme mir ja immer vor, ab den Balken nicht mehr zu messen.
Aber ich schaffe es nicht :(
Selbst wenn keine oder kaum Hoffnung besteht, hoff ich trotzdem und messe fleißig weiter.
ist doch echt bekloppt :-[

Beitrag von -baby2010- 03.04.10 - 19:37 Uhr

In welchem ÜZ bist du denn?

Bei mir war das schon so, dass ich mich durch das Tempi messen sehr unter Druck gesetzt habe, dass sich meine Mens einige Male wegen (KiWu) "Stress" verschoben hat.

Alles hat sich nur noch um das Tempi messen gedreht und so war meine Laune abhängig davon, ob meine Tempi gestiegen ist oder nicht. Das war schon fast krankhaft.

Also habe ich von heute auf morgen beschlossen nichts mehr zu machen, keine Tempi, kein urbia nichts. Un das hat mir sehr geholfen, ich habe mich nicht so sehr darauf fixiert. Und war allgemein gelassener.

Irgendwann hab ich gemerkt wie meine Brust angefangen hat zu schmerzen, habe dann getestet und der SST war sofort positiv, damit hab ich gar nicht gerechnet.
Habe die SS erst in der 7. SSW überhaupt bemerkt.

Die Psyche spielt eine ganz wesentliche Rolle, deshalb kann ich nur empfehlen keine Tempi, keine Ovus, kein urbia, neue Hobbys oder Aufgaben suchen. Die Natur hat es so eingerichtet, dass die Frau in der fruchbaren Zeit mehr Lust auf GV hat, ansonsten alle 2-3 Tage GV dann kann man den ES nicht verpassen.

Alles Gute. :-)

lg, Mally.

Beitrag von delphinchen27 03.04.10 - 21:27 Uhr

Bei uns besteht der Kinderwunsch seit 2007.
Im September 2007 hab ich die Mirena raus nehmen lassen und seit dem versuchen wir es.

Bei uns beiden, ist alles völlig ok.
Hab auch immer einen ES.
merke ihn auch vom MS und ZS.
Nur leider ist es manchmal so, das mein Mann nicht da ist, wenn der ES naht :(

Wir machen uns aber nicht verrückt.
Wenn der Körper bereit dazu ist, dann wird das schon klappen.

Und ich war ja schon mal Schwanger.
Also weiß ich auch, das es klappt .