Welche Wickeltasche???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von isaner 03.04.10 - 18:22 Uhr

Hallo zusammen,

ich weiß nicht was ich für eine Wickeltaschen kaufen soll#kratz

Auf was sollte ich achten oder gibt es ein bestimmtes Modell/Firma welches Ihr empfehlen könnt?

Ich wollte nicht die Wickeltaschen von Teutonia (wir haben das Modell Mistral S bestellt in Schokobraun ich glaube Nr. 3880) nehmen die gefällt mir nicht und ich finde sie auch zu teuer.

Ich bin bereit bis zu 50,- € zu bezahlen.

Bin mal auf Eure Anregungen gespannt...:-)


lg Isa

Beitrag von lilly7686 03.04.10 - 18:33 Uhr

Hallo!

Ich hab mir die von Tchibo geholt. Aber ich glaub, die gibts nicht mehr.
Bei meiner Großen hatte ich den Nivea Wickelrucksack. Da ist im Rucksack (ich glaub er kostet um die 25 euro) auch noch so eine kleine Box für eine kleine Packung Feuchttücher, und diverse Pflegeprodukte von Nivea drin. Ich hab ihn 3 Jahre lang verwendet! Es war nur leider immer etwas chaotisch da drin. Deswegen hab ich immer so kleine Taschen drin gehabt. Also eine Box für die Feuchttücher, eine Box für Windeln, eine für Ersatzkleidung usw. Aber das ist jetzt über 6 Jahre her, soviel ich weiß haben sie mittlerweile ein Extra-Fach vorne eingebaut für Kleinzeug. und auf einer Seite gibts eine Tasche für Fläschchen und auf der anderen Seite noch eine Tasche für Kleinzeug. Und unten ist noch eine Wickelauflage drin. Also alles in allem eine gute Tasche und nicht sehr teuer.

Ich bin auch nicht gewillt 50 euro und (oft sehr viel) mehr für eine Wickeltasche zu verschwenden. Gibt wichtigere Dinge, als eine modische Tasche...

Alles Liebe!

Beitrag von nici.c.v. 03.04.10 - 19:47 Uhr

Huhu,

Ich hab die von ABC Design

http://www.rotalis.biz/images/product_images/info_images/577_0.jpg

und die ist mega klasse - ich hab da wirklich alles drin, brauch dafür sogar keine Handtasche mehr weil ich da auch meinen Geldbeutel schlüssel usw. alles reinbekomme sogar noch meine Hundeleine und mein Zeug für meinen Wuff der mich immer begleitet

Kann ich nur wärmstens empfehlen.. wir haben für unsere glaub 40 euro bezahlt..

LG Nici mit Raphael 21.3.10

Beitrag von maschm2579 03.04.10 - 20:14 Uhr

Hallo,

ich hatte erst eine Wickeltasche von Rossmann und habe dann eine Mädchentasche von Spielburg gekauft. die gab es in der Buchhandlung Thaila.
Diese habe ich dann immer genommen und die sieht auch niedlich aus. Paßt gut der ganze Kram rein und sieht gut aus.

Ich bin nicht der Mienung das man soviel Geld für eine Wickeltasche ausgeben sollte und jede andere schöne Tasche tut es auch.

Schau doch mal bei www.dawanda.de und gestalte Dir einen Tasche selber. Mit Namen vom Baby und was Dir gefällt. Kostet ca 30 Euro und Du hast ein Unikat .

lg Maren

Beitrag von mukmukk 03.04.10 - 20:39 Uhr

Hallo Isa!

Bei Babymarkt.de gibt es immer mal wieder Taschen im Angebot für kleines Geld. Habe die Taschen von Lässig dort schon oft gesehen.

Wir haben die passende Tasche zu unserem Teutonia, die ich nur benutze, wenn ich mit dem KiWa unterwegs bin. Gehe ich nur zu meinen Eltern, Schwiegereltern oder Freunden nutze ich den Wickelrucksack von Avent, den ich viel lieber mag. Jedoch lässt sich das Teil nicht am KiWa befestigen, für den Buggy (später) ist er jedoch super! :-)

Wenn ich mich vorher mit dem Thema intensiver befasst hätte und nicht immer gern alles passend hätte (zum KiWa etc.), hätte ich möglicherweise sogar die Tasche von DM gekauft, die finde ich auch schön. Letztlich kann man jede große Tasche nehmen, sofern sie sich gut am KiWa befestigen lässt.

LG,
Steffi mit Finja (10 Monate)

Beitrag von luje 04.04.10 - 15:31 Uhr

Für 26,- Eu kannst Du diese hier günstig bei Babymarkt kaufen

http://www2.baby-markt.de/ALTA+B-BE+Wickeltasche+Cooper+brown-light+beige.htm

Beitrag von katta0606 04.04.10 - 16:33 Uhr

Hi Isa,
gar keine Tsche, sondern einen Wickelrucksack. Ich persönlich fand die Taschen immer voll unpraktisch: Man findet irgendwie nie was und hat ständig was am KiWa oder an einer Körperseite hänge - grauenvoll.
Ich habe mir dann einen Wickelrucksack von Babywild (Model Amadeus) geholt und bin so zufrieden. Er ist zwar etwas teurer, aber dafür hat man für die Zeit danach auch noch einen super stabilen, sehr geräumigen normalen Rucksack, weil man integrierte Wickelauflage und Nasssack komplett entfernen kann.

LG Katja