15 Wochen.Trinkt über einen Liter. Nahrung wechseln?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kubie 03.04.10 - 19:35 Uhr

Hallo,

unser kleiner Schatz ist jetzt 15 Wochen alt und wir geben ihm HA Pre Nahrung.
Bis vor einer Woche hat er 5x ca.200ml getrunken. Nun wird er scheinbar nicht mehr satt denn er will nach den 200ml noch mehr und hat seine Trinkmenge auf 6Flaschen pro Tag gesteigert.
Jetzt frage ich mich ob ich auf HA1 umstellen soll?
Wird er davon eher satt oder soll ich ihm jetzt einfach mehr HA Pre geben?
Danke

LG

Beitrag von moonlight83 03.04.10 - 19:39 Uhr

Ich würde auf die 1er umsteigen.

Beitrag von isa-1977 03.04.10 - 19:56 Uhr

Hallo,

das hatten wir auch. Der KiA meinte wir sollten auf die 1er umstellen. Die darfst Du dann aber nicht nach Bedarf geben, weil Du sonst überfütterst. Hier bei Urbia sind zwar viele der Meinung, daß man die 1er auch nach Bedarf geben kann, aber das ist nicht richtig. Hatte das gerade neulich wieder gelesen und der KiA hat es bestätigt.

LGe Isa

Beitrag von kubie 03.04.10 - 20:03 Uhr

Danke für deine Antwort.
Trinkt euer Kind mit der 1er nun wieder etwas weniger?
Habt ihr direkt umgestellt oder langsam?

Beitrag von gslehrerin 03.04.10 - 20:07 Uhr

Wenn du wechseln willst, dann langsam!!!

Beitrag von isa-1977 03.04.10 - 20:10 Uhr

Ja, wir kamen genau mit der angegebenen Menge hin. Mittlerweile bekommt sie aber Beikost und trinkt daher weniger.

Wir haben langsam umgetellt. Also jeden Tag eine Flasche durch 1er ersetzt.

Beitrag von engel7.3 03.04.10 - 20:04 Uhr

Man sollte, wenn Babys über 1 Liter PRE am Tag trinken, und das schon über mehrere Tage, auf die 1er wechseln.
Ich schließe mich da also meinen Vorrednern an.

Lg

Beitrag von kubie 03.04.10 - 20:26 Uhr

Danke! Schöne Ostern.

Beitrag von denise1984 04.04.10 - 09:56 Uhr

Bei meinem Sohn war das auch so habe erstmal gewartet etwas über ne Woche da es ja auch nur ein Schub sein konnte.. aber es hat sich nix geändert er trank weit über 1000ml so das ich dann auf die 1er umgestiegen bin und siehe da er trank wieder seine normale Menge...

LG Denise

Beitrag von kubie 04.04.10 - 18:43 Uhr

Vielen Dank, dann werde ich es mal probieren!