Montag KH - Ausrede??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cleomio 03.04.10 - 20:40 Uhr

hallo,

da die möglichkeit einer ELSS im raum steht und ich seit gestern abend ziehen im linken EL habe (der ist verwachsen) waren wir heute im kh
ausschließen konnte man die ELSS noch nicht

aber der hcg ist supi! hat sich prima von 490 (am 29.3.) auf 3300 (heute) erhöht!!!!
auch war ein kleiner punkt in der gebärmutter zu sehen.

jetzt muss ich am montag wieder hin

da ist aber taufe von meinem neffen
habt ihr ne idee, was ich sagen kann, dass ich mich nach dem mittagessen abseile??#kratz

uns fällt einfach nichts richtiges ein!
das einigermaßen plausibel klingt
an die große glocke wollen wir es noch nicht hängen

lg
cleo

Beitrag von ina175 03.04.10 - 20:55 Uhr

Ich drücke dir erstmal fest die Daumen, dass alles gut ist. Konnten die nicht mehr sehen??? Mir hat man damals gesagt, ab einem Wert von 1500 muß in der Gebärmutter schon was zu sehen sein #kratz

Ich würde vorweg nichts sagen. Einfach schon beim Ankommen sich an Kopf fassen und dann ist deine Migräne schlimmer geworden.

Alles Gute für Montag

Ina mit Marius (*16.1.07) und #stern#stern

Beitrag von elfinchen81 03.04.10 - 20:57 Uhr

Toll.

Ein kleines Dankeschön bez. deines Post heute morgen wäre ganz nett gewesen.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=2571926&pid=16313953

Beitrag von ina175 03.04.10 - 21:08 Uhr

Also ich kann nur sagen, dass ich ab ES+10 bereits Schmerzen hatte. Der gesamte Bauch tat mir weh, ich dachte schon an Magen-Darm. Meine Brüste waren praller und mir war ziemlich übel. Schwindel kam dann dazu. Und so ab ES+17 sah ich sehr blaß aus und hatte Ziehen auf der rechten Seite.

Der Test war da schon beim FA fett positiv.

Aber jede ss und auch ELSS verläuft anders.

Ina mit Marius (*16.1.07) und #stern#stern

Beitrag von elfinchen81 03.04.10 - 21:20 Uhr

Die klassischen ELS machen allerdings erst ab der 6. SSw beschwerden.
Es kommt immer darauf an, wo sich die SS eingenistet hat.
Mein FA hat es mir aber so erklärt, das man erst sorgfältig untersuchen muß.
Zum Corpus Luteum:
http://www.frauenaerzte-im-netz.de/de_eileiterschwangerschaft-erkennung_871.html
ich habe den 3 mal gehabt, und der kann wirklich weh tun.
Man muß wirklich vorsichtig sein.
Was ich aber weniger schön finde, das man sich Mühe macht, versucht jemandem zu helfen, und es kommt nicht mal ein Danke an die postenden Userinnen.
Und der Punkt in der gebärmutter kann auch ein Gefäß sein.

Beitrag von elfinchen81 03.04.10 - 20:59 Uhr

<<ausschließen konnte man die ELSS noch nicht <<

<<aber der hcg ist supi! hat sich prima von 490 (am 29.3.) auf 3300 (heute) erhöht!!!!
auch war ein kleiner punkt in der gebärmutter zu sehen<<

Tolle Logik. Entweder sieht man etwas oder nicht.

Beitrag von woelkchen1 03.04.10 - 21:06 Uhr

Ich gebe dir Recht, für so eine schöne Antwort wär ein Danke nicht zuviel gewesen.

Aber Pseudofruchtsäcke sind bei einer ELSS nicht selten, somit sagt der Punkt nichts aus- bis eindeutig ein Herz darin schlägt.

Beitrag von elfinchen81 03.04.10 - 21:10 Uhr

<<Aber Pseudofruchtsäcke sind bei einer ELSS nicht selten, somit sagt der Punkt nichts aus- bis eindeutig ein Herz darin schlägt. <<

Du hast Recht. Das habe ich auch schon mal gehört.
Nicht mal der Wert sagt was aus.
Bei mir stieg bis zum 9.11.09 der Wert ganz normal wie bei einer normalen SS. Nur das dir GBH leer blieb.

Beitrag von woelkchen1 03.04.10 - 21:30 Uhr

Ui, das ist aber recht selten. Meist geht das HCG ja nicht so gut hoch. Hatte das auch- hab an NMT negativ getestet- und war schwanger mit ELSS. Die Mens kam dann doch noch, und somit war ich dann sehr überrascht, schwanger zu sein- wenn auch nichts Gutes bei raus kam.

Aber wie gesagt, mein HCG war nicht so toll die ganze Zeit.

Mir ging es wie dir- ich hab mich nicht schwanger gefühlt! Jetzt dagegen sehr- und das ist ein tolles Gefühl!

Beitrag von cloud09 03.04.10 - 21:25 Uhr

Hallo!

Das ist natürlich schwierig. Da es ein Feiertag ist, kann man ja auch nicht mit einem wichtigen Termin bei XY ankommen !

Und da auch die gesamte Familie da sein wird, kann man nicht einmal mit "ich muß zu meinen Eltern" kommen.

Echt schwer, da eine gute Ausrede zu finden :-(

Vielleicht kannst Du ja sagen, dass eine Freundin im KH liegt und die Besuchszeiten sind nur bis um ...?

Das wäre noch eine Möglichkeit!

Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute und hoffe, dass sich der Krümel diesmal nicht verlaufen hat.

Ich weiß wie schlimm das ist :-( Mußte es leider auch schon erleben.

Ganz liebe Grüße
und berichte wie es Dir ergangen ist
Cloud