Mit 6 immer noch nicht trocken?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von becky100 03.04.10 - 20:43 Uhr

Mein Neffe ist grade 6 geworden und immer noch nicht trocken:-(

Im KiGA geht es wohl,aber sobald er Zuhause ist uriniert er mind. 1-3 mal in die Hose.

Beim Arzt waren sie schon, organisch wohl alles o.k.

Habt ihr ne Idee wie man das lösen kann?

Beitrag von anjapasson 03.04.10 - 21:01 Uhr

hallo,

spielerisch mit spaß .. mein kleiner war auch immer faul mittlerweile ist er sauber, habe nur nachts noch das prob.. habe ihn immer mit auf toilette genommen oder wir haben alle gejubelt immer am anfang wenn er pipi gemacht hat bzw stuhlgang hatte .. auch das spülen danach fand er großartig .. einfach in den normalen tagesablauf mit einbringen .. ab und an mal nachfragen oder selbst einfach auf toilette gehen auch wenn man nicht muss, wenn man merkt das es beim kleinen wohl soweit is .. und mit 6 kann man schon langsam mit den mäusen reden und etwas nachfragen weshalb er zu hause noch einpullert.. bei meiner kleinen hatte ich gott sei dank nie das prob .. die is sauber seit sie 2 is und gestern nacht das erste mal sogar ohne windel :D .. mit viel geduld und liebe kriegt man sie alle sauber lol bei unsrem sohn hatte ich damals auch das gefühl "oh gott, der geht noch zum abiball mit windel" und selbst er hats gepackt (4.5)

Beitrag von daniko_79 04.04.10 - 09:26 Uhr

Stellt mal ne Schüssel mit Gummibärchen ins Bad , jedesmal wenn er uf Klo war und Hände danach gewaschen hat darf er sich eins nehmen . Hat bei uns geholfen .

Dani

Beitrag von joel-laurin 04.04.10 - 09:46 Uhr

Hallo,

das ist ja eine gute Idde. Muss ich mir merken wenn mein kleiner mal soweit ist der liebt die Gummibärchen :-). Aber bei meinen Großen würde das nix bringen der kann gut und gerne auf süsskram verzichten.

LG Sandra

Beitrag von daniko_79 04.04.10 - 09:47 Uhr

Kann man ja auch mit Aufklebern machen :o) Ein Din4 Blatt neben das Klo kleben und ne Packung Aufkleber und jedes mal wenn das Kind am Klo war darf es einen Aufkleber auf kleben und beim 10. Aufkleber sich was wünschen .

Beitrag von joel-laurin 04.04.10 - 10:06 Uhr

ja, das stimmt gibt viele möglichkeiten wir hatten beim großen Sterne aufgeklebt. Aber auf Gummibärchen wäre ich nie im Leben gekommen :-).

Beitrag von daniko_79 04.04.10 - 20:17 Uhr

Naja , wer denkt schon an Gummibären aufm Klo *lach* ich hab sie in ein Glas rein gemacht mit einem Drehdeckel drauf dann gehts schon !

Und erst nach dem Hände waschen lol

Dani

Beitrag von hopsi2005 05.04.10 - 01:39 Uhr

Das finde ich nicht gut, das setzt doch nur noch mehr unter Leistungsdruck.

Beitrag von saskja30 04.04.10 - 10:05 Uhr

Mein Sohn war mit 22 Monaten untertags völlig trocken, nur Nachts klappte es mit 4 Jahren immer noch nicht. Was ich auch angestellt habe, entweder die Windel oder das Bett wurde meist eingenässt.
Dann bin ich durch Zufall bei einer Kinder-Osteopathin gelandet. Die hat ihn einmal behandelt - stellte Verspannungen bei den Nebennieren fest - und seitdem hat er nicht mehr einmal ins Bett gemacht.
Vielleicht wäre das für euch eine Lösung, das mal zu versuchen (der Arzt hatte bei ihm übrigends auch nichts festgestellt)