Kann man für sein Auto ein anderes Kennzeichen bekommen?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von 1und1macht3 03.04.10 - 21:15 Uhr

Hallo!

Mal angenommen, ich möchte für mein Auto ein anderes Kennzeichen haben, geht das (spezielle Gründe erforderlich?) und was kostet sowas? Ist das dann ein neuer Eintrag im Brief oder wird das überklebt?

Danke und LG

Beitrag von milou06 03.04.10 - 21:26 Uhr

hallo,

mir wurden die kennzeichen geklaut und ich musste 35€ für die neuen kennzeichen bezahlen und 60€ für die papiere etc. übergeklebt wird da nichts, das wird alles neu gedruckt.

ob man einfach so neue kennzeichen bekommen kann, weiss ich leider nicht.

gruß,
denise

Beitrag von 1und1macht3 03.04.10 - 21:30 Uhr

Also quasi wieder ein neuer Haltereintrag - das ist ja blöd ...
Danke!

Beitrag von angi05 03.04.10 - 22:34 Uhr

Auf der Seite unserer Statdverwaltung gefunden:

Anliegen A-Z: KFZ - Vergabe eines neuen Kennzeichens bei Kennzeichenwunsch
Beschreibung
Ihr Fahrzeug ist schon auf Ihren Namen zugelassen und Sie wünschen ein anderes Kennzeichen.

Gebühren

* Verwaltungsgebühren = 27,40 Euro
* Wunschkennzeichen = 10,20 Euro
* ggf. Kosten einer Kennzeichenreservierung = 2,60 Euro
* ggf. EU-Fahrzeugpapiere = 8,70 Euro

Die Gebührenhöhe kann in einzelnen Fällen abweichen.

Benötigte Unterlagen
Alle genannten Unterlagen müssen im Original vorgelegt werden!

* Gültiger Ausweis oder Pass
* Zulassungsbescheinigung Teil I (Kfz-Schein)
* Zulassungsbescheinigung Teil II (Kfz-Brief)
* Nachweis über gültige Abgasuntersuchung nur wenn die Prüfung bis zum 31.12.2009 durchgeführt wurde. Alle HU Prüfbescheinigungen ab 01.01.2010 beinhalten Haupt- u. Abgasuntersuchung.
* Nachweis über gültige Hauptuntersuchung
* Die bisherigen Kennzeichen
* Lastschriftermächtigung für die Kfz.-Steuer
* Bei Umkennzeichnung durch eine andere Person benötigen wir zusätzlich noch eine schriftliche Vollmacht (Download PDF) von Ihnen. Die bevollmächtigte Person muss sich dann auch selber ausweisen können.

Gruß Angi 05

Beitrag von alkesh 03.04.10 - 22:43 Uhr

Klar, abmelden, anmelden, fertig ;-)

alkesh

Beitrag von buchi2008 03.04.10 - 23:44 Uhr

Klar,einfach angeben das sie geklaut wurden und dann geht es.
MFG