Schmerzende BW -Tipps?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von muddi08 03.04.10 - 22:04 Uhr

Hallo Mädels!

Ich stille seit über 17 Monaten, die ersten 3 Tage hatte ich schmerzende, wunde Brustwarzen, mit Lansinoh Salbe und Stillhütchen wars schnell wieder weg.
Die ganze Zeit über hatte ich null Probleme beim Stillen, selbst als der 1. Zahn kam, klappte es problemlos weiter.
Jetzt, nach 17 Monaten, habe ich auf beiden Seiten 2 Risse direkt unter der BW, heute auf der einen Seite etwas blutig. Anlegefehler schließe ich nach 17 Monaten eigentlich aus, er beißt mich auch nicht, aber es tut höllisch weh beim Stillen. Ich vermute, dass die Zähne an der BW schaben beim Trinken. Habe schon Lansinoh und Multi-Mam-Kompressen ausprobiert, hilft nicht so wirklich. Obwohl ich nur noch morgens und abends stille, und die BW eigentlich genug Zeit zum Heilen hat, habe ich schon Horror vorm nächsten Anlegen.


Habt ihr noch Geheimtipps? Abstillen will ich übrigens noch nicht.

Danke für eure Tipps

Beitrag von tragemama 03.04.10 - 22:21 Uhr

Kann es evtl. sein, dass Dein Kind Soor im Mund hat?

Andrea

Beitrag von muddi08 03.04.10 - 22:25 Uhr

Daran hab ich auch schon gedacht, seine Zunge ist etwas hell, aber keine weißen Soorbeläge. Eigentlich kenne ich mich mit Mundsoor aus( bin Kinderkrankenschwester), von daher...?
Wie äußert sich denn Soor auf der Brust? Mit den von mir beschriebenen Symptomen?

LG

Beitrag von tragemama 04.04.10 - 13:52 Uhr

Ich hatte heftige Schmerzen an den BW, man hat aber gar nichts gesehen, dadurch bin ich überhaupt darauf gekommen, mal in den Mund zu schauen.

Andrea

Beitrag von doreensch 04.04.10 - 20:00 Uhr

Ich hatte Schmerzen beim Trinken als wir Soor hatten, gesehen hatte ich nichts

Beitrag von gslehrerin 04.04.10 - 00:18 Uhr

Wenn du auf "schabende" Zähne tippst, vielleicht mal in einer anderen Lage anlegen? Dass du liegst z.B., statt dass du sitzt?
Ich hatte das Problem auch mal ab und zu, vwerging dann wieder. Soor war es nicht.

LG
Susanne

Beitrag von muddi08 04.04.10 - 13:29 Uhr

Hallo!

Danke für den Tipp, morgens stille ich im Liegen, abends im Sitzen. Bei anderen Positionen guckt er mich doof an, nach dem Motto: Wie soll ich denn so trinken? #augen

LG

Beitrag von nashivadespina 04.04.10 - 15:15 Uhr

Weiß leider keinen Rat aber vielleicht fragst du mal eine Stillberaterin zum Thema. Kostenlos über www.lalecheliga.de