Spucken und Durchfall-trotzdem fit, bitte Hilfe!!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sindy444 03.04.10 - 22:20 Uhr

Guten Abend,

mein Luca hat am Mitwoch einmal gespuckt und hatte seitdem gelegentlich Durchfall. War aber die ganze Zeit topfit. Freitag abend kamen wir nach Hause und er spuckte in die Küche (hatte den Tag über kaum gegessen). Ab da hatte er furchtbare Bauchschmerzen, ich beim Notdienst angerufen, ich solle ihm ein Paracetamolzäpfchen geben, nach einer halben Stunde Kampf hatte ich es aufgegeben, dass Zäpfchen in ihn rein zu bekommen. Eine Std. später spuckte er nochmal im Bett. Danach schien das Bauchweh besser zu sein, er wimmerte zwar Nachts immer wieder, konnte aber ab da schlafen. Heute Nachmittag ist er vor dem Haus ein bißchen Laufrad gefahren und spuckte wieder. Ich sofort rein, da hatte er dann so einen Durchfall dass die Kacke beim Wickeln bis in den Nacken floss! Jetzt habe ich ihm geriebenen Apfel zu essen gegeben und Brühe hat er gerunken. Darf er morgen Schoki vom Osterhasen essen oder ist das nix bei Magen-Darm? Hat mir jemand noch einen Rat was ich ihm noch zu essen geben sollte bzw. nicht geben sollte? Fieber hat er nicht.

Vielen Dank für Eure Ratschläge,

sindy444

Beitrag von emilylucy05 03.04.10 - 23:11 Uhr

Hallo!

Bei uns gibt es dann imemr Banane und Karotte denn das ist ja eigentlich stopfend. Verzichten würde ich auf fettige sachen, auch Milch. Salzstangen sollen auch gut sein. Ich hab auch schon mal Sportlerdrinks wie Powerade zum trinken gegeben wegen der Elektrolyte.
Schokolade wüßt ich jetzt nicht. Dneke nicht das es schlimm ist wenn es nicht zuviel ist.

LG emilylucy

Beitrag von steppi75 04.04.10 - 08:51 Uhr

guten morgen...also schokolade würde ich nicht geben,ist ja ein milchprodukt und milch bzw milchprodukte sind bei ´nem magen-darm infekt nicht empfehlenswert! geriebenen apfel mit geriebener karotte,bananen,brühe usw. sind genau richtig...vor allem viel trinken!
schöne ostertage
lg steffi