meine cousine teil 3

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von hannah.25 04.04.10 - 00:44 Uhr

meine lieben mädels,

wieder einmal bedanke ich mich ganz, ganz herzlich für eure lieben antworten und eure lieben worte. es tut soooo gut, dass wir nicht allein sind und verstanden werden. danke! #liebdrueck

ich weiß gar nicht, womit wir so liebe worte von euch allen verdient haben. danke, dass ihr da seid!

wir waren nun am abend bei meiner cousine, eine ganze stunde. dann sind wir wieder gefahren, wenn auch nicht mit der wut und der enttäuschung von gestern im bauch.
aber so richtig geklärt ist mal nichts.

sie wollte wissen, wieso ich wegen des namens so ein theater mache (ihr wortlaut). ich habe im normalen ton erklärt, dass unsere tochter sarah heißt und sie doch zur familie gehört. dann durften wir uns anhören, dass unsere tochter ja tot ist und wieso man da jetzt den namen nicht mehr nehmen darf.
mein mann war kurz vorm explodieren. ich hab ihn beruhigt. dann meinte ich, dass sie mich so eben immer an sarah erinnern wird, was sehr weh tut, weil wir sie vermissen und lieben.
dann meinte sie, sie denkt, dass wir mal abschließen sollten und es wäre doch ein guter anfang, wenn ein anderes kind den namen bekommt.
also so wirklich versteh sie nichts.

also hab ich ihr gesagt, wie sie sich fühlen würde, wenn ihre maus sterben würde (was ich ihr NIE wünsche) und dann jemand anderes den namen findet. das hat sie wohl nachdenklich gemacht.
mein mann hat dann gleich unseren vorschlag wegen des zweitnamens hinter her geschossen. ihr mann findet die idee gut. er wollte eh lieber mia.
und ich hab dann vorgeschlagen, sie können ja mia sarah draus machen. dann kam nur, dass sie keinen zweitnamen will und dass sie ja auch sarah als erstnamen nehmen kann, wenn wir doch kein problem haben, wenn sie sarah als zweitnamen nimmt. sie versteh das problem nicht, wenn er ok als zweitname ist und wir ihn nicht als erstnamen wollen.
mein mann hat sie dann schon fast angeschrien, weil er sehr wütend war. ich muss dazu sagen, dass mein nie schreit, immer ruhig und besonnen bleibt. ich wusste, dass er an seiner grenze war.
er hat ihr erklärt, dass wir ihn eigentlich nicht mal als zweitnamen ok finden, aber den kompromiss eingehen würden. wir müssen dann ja ihr kind nicht sarah rufen und werden so nicht an unsere maus ständig erinnert. zumal wir ja wissen, dass sie es nicht als andenken an unsere sarah macht.

ihr mann hat dann auch meinen mann beruhigt. ein chaos sag ich euch.
ende vom lied. sie meinte, sie denkt drüber nach. ihr mann will sie überreden, hat er versprochen. ich hoffe, er schafft es. mit mia sarah könnte ich leben. so werden wir nicht immer an unsere kleine erinnert.
ich lass mich nun bis zur geburt überraschen und sollte sie das mit sarah echt durchziehen, wird´s wohl ein riesiger familienkrach, weil ich es nicht einfach so annehmen kann und mein mann schon gar nicht. er mag sich schon gar nicht mehr mit ihr treffen. und dabei sind wir beide eigentlicht echt friedlich und harmoniebedürftig.
ich hoffe, dass der verstand und das gewissen mal bei ihr noch einsetzen und ich wünsch mir, dass ihr mann sie gut überredet.

sorry, dass es nun schon wieder so lang geworden ist. aber nachdem einige wissen wollten, wie es ausgegangen ist, wollt ich eben bescheid geben.
ich danke euch, dass ihr für mich da seid! wir werden jetzt trotzdem nach vorn schauen und ab mai das üben anfangen. und bis dahin ignoriere ich meine cousine. sollte sie echt ihr kind sarah nennen, gibt es nichts zur geburt, so hart es eben sein mag. aber das kann ich dann einfach nicht. ich schenke, weil ich schenken will und nicht, weil ich muss.

ich wünsch euch allen alles gute, drück euch alle mal ganz fest! danke für alles!! #liebdrueck

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von kassiopeia1979 04.04.10 - 01:55 Uhr

OH-MEIN-GOTT!#schock#augen
Wie kann man nur so stur, egoistisch, taktlos und gefühlskalt sein??? Ich kann wirklich nur mit dem Kopf schütteln über deine Cousine... Sorry, ich kenne sie ja nicht, aber wie kann man jemandem so weh tun, wenn man zudem noch SIEHT, wie sehr derjenige, in diesem Fall IHR, darunter leidet! Und das verständlicherweise...
Meine Güte...
Also meine liebe Hannah - Respekt vor eurer Courage nochmal zu deiner Cousine hinzufahren. Es tut mir sehr leid für dich, dass dir so viel Gefühlskälte entgegenschlägt!
Ich hoffe sehr, dass ihr Mann sie noch umstimmen kann, ansonsten könnte ich an deiner Stelle kaum noch Kontakt zu deiner Cousine haben, weil es mich jedes mal so treffen würde, die kleine Sarah zu sehen...
Ich umarme dich fest!#liebdrueck
Verständnisvolle und mitfühlende Grüße,
Kassi#herzlich

Beitrag von hannah.25 04.04.10 - 09:45 Uhr

hey liebe kassi,

danke, dass du so lieb bist und dass du uns verstehst und mitgefühl hast. es ist echt unglaublich, dass ich von dir mehr bekomme als von meiner eigenen familie. aber ich bin froh, dich und die anderen mädels hier zu haben. danke! #liebdrueck

ich kann nur hoffen, dass sie noch zur besinnung kommt und dass auch ihre mutter vielleicht nochmals mit ihr redet und ich hoffe, ihr mann kann sie umstimmen. glauben tu ich es allerdings nicht, wenn ich ehrlich bin.
ich werd sie dann sicher nicht mehr so besuchen fahren, nur noch zu familienfeiern sehen. anders werden wir das nicht aushalten, da bin ich mir sicher.

ich danke dir sehr, dass du hier für mich da bist. ich weiß, dass dies nicht selbstverständlich ist. dankeschön!! #liebdrueck

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von merle-marie 04.04.10 - 09:02 Uhr

Hallo liebe Hannah,

ich kann echt nicht verstehen,warum sie so stur ist und eure Beweggründe nicht begreift.
Als ob es nicht schon schwer genug ist mit deinem/eurem Verlust fertig werden zu müssen....nein nun kommt sie daher und haut noch mal schön in die Wunden rein.
Hat sie kein Taktgefühl?????
Also ganz ehrlich...wär ich die Cousine von euch...wär ich überhaupt nicht auf dir Idee gekommen den Namen zu nehmen auch nicht als Zweitnamen...um euch nicht wehzutun. Mir wäre gleich in den Kopf geschossen....was empfinden Hannah und ihr Mann dabei.....ich hätte aus Rücksicht auf euch,die ganze Situation wegen schon nicht gemacht.
Wenn ich das so lese befürchte ich das sie stur bleibt...es hört sich so an, als ob ihr Mann evtl. nicht dagegen ankommt,wenn sie nicht mal als 2-Namen will:-( .
Ich drücke euch gaaaaaaaaaaanz fest dir Daumen, dass es nicht so kommen mag und wünsche Euch beiden alles Glück der Welt und das es so kommt wie ihr es euch wünscht#liebdrueck
glg merle-marie

Beitrag von hannah.25 04.04.10 - 09:48 Uhr

liebe merle-marie,

dankeschön für deine lieben worte und dein mitgefühl. und danke, dass du uns verstehst, wenn es die eigene familie schon nicht tut. es tut gut, wenn ich merke, wir sind nicht allein. danke! #liebdrueck

warum meine cousine so stur und ohne taktgefühl ist, weiß ich nicht. verstehen werd ich es nie.
ich denke nicht, dass sie nachvollziehen kann, wie sehr die trauer noch in uns steckt und uns belastet und wie sehr wir noch immer um unsere kinder trauern.

ich befürchte aber auch, dass sie so stur bleiben wird. sie ist da so egoistisch. ich hoffe aber trotzdem, dass ihr mann sie umstimmen kann. ich werd jetzt nicht weiter diskutieren, weil es sinnlos wäre. ich werd einfach abwarten bis zur geburt und dann schauen. mehr kann ich nicht.

ich wünsch auch euch alles, alles gute!! dankeschön, dass du da bist!! #liebdrueck

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von esha 04.04.10 - 09:45 Uhr

Hey Hannah,
mir fällt echt nichts mehr dazu ein. Das ist doch nicht ihr Enrst. Abschließen...ne Frechheit, als könnte man mit seinem Kind abschließen. WEie alt ist deine Cousine,3 1/2???
BOA...
Ich reg mich echt auf.
Ich drück dich ganz fest und hoffe sie besinnt sich noch und tut das Richtige.
LG
Esha, mit zwei Engeln im Herzen

Beitrag von hannah.25 04.04.10 - 09:51 Uhr

liebe esha,

danke für dein mitgefühl. es ist schön, dass ich hier merke, dass wir nicht allein sind. danke!! #liebdrueck

meine cousine is einfach nur egoistisch, so wie immer schon :-( wenn sie was will, zieht sie das durch.
ich denke nicht, dass sie einlenken wird. und ich hoffe trotzdem, dass ihr mann sie umstimmen kann. ich lass mich jetzt überraschen. denn ich werd nichts mehr sagen, weil es sinnlos ist.

nicht nur du regst dich auf. wir tun es auch. mein mann würde am liebsten jede familienfeier mit ihr boykottieren. aber dazu sind wir zu friedliebende menschen, als dass wir das machen könnten. sie ist ja doch familie.

ich danke dir für dein mitgefühl und deine daumen!!! tut sehr gut #liebdrueck

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von sasa-76 04.04.10 - 10:02 Uhr

Diese Nachricht macht mich echt traurig. Das hast du wirklich nicht verdient. #liebdrueck

Aber ich finde hier sieht man leider wieder wie schnell für andere unser Kummer vergessen ist und manche einfach nicht verstehen wollen, dass unsere Kinder immer unsere geliebten Kinder bleiben und wir sie auch nach der Zeit (die angeblich alle Wunden heilt) niemals vergessen werden.

Tut mir leid, dass Dir von Deiner Cousine so wenig Verständniss entgegengebracht wird. Ich hoffe sie kommt noch zur Besinnung.

Alles Liebe
Sasa mit #stern Julian

Beitrag von hannah.25 04.04.10 - 15:01 Uhr

liebe sasa,

danke für deine lieben worte. es ist schön, wenn wir mit unseren gedanken und gefühlen nicht allein sind. danke

du hast allerdings recht, unser kummer und unsere trauer werden so schnell vergessen. viele verstehen uns nach einiger zeit nicht mehr. die meisten denken, es vergeht und wie du sagst, die zeit heilt die wunden. das tut sie aber nicht. die wunden bleiben. die zeit hilft nur, mit der trauer leben zu lernen, mehr nicht.
unsere sterne werden immer bei uns sein und fehlen.
schön, dass du mich verstehst. danke! #liebdrueck

was meine cousine angeht, kann ich nur abwarten, was sie nun entscheidet. geburtstermin ist in drei wochen. kann ich als täglich abwarten, was sich tut...

dankeschön!!

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von sasa-76 05.04.10 - 11:04 Uhr

Liebe Hannah,

ich verstehe dich so sehr.

Das und wie Du es schreibst berührt mich immer sehr.

Ich drücke fest die Daumen, dass Deine Cousine noch zur Vernunft kommt und bin ich Gedanken fest bei Dir.

#liebdrueck
Sasa

Beitrag von hannah.25 05.04.10 - 11:18 Uhr

liebe sasa,

du bist soo unglaublich lieb. danke dafür! es gut so gut, dass ich nicht allein bin und dass ich hier verstanden werde. danke!

danke auch für deine wünsche an uns. wir können deine gedanken sehr gut gebrauchen. #liebdrueck

ich wünsch auch dir alles liebe!

hannah #kuss
mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von amingo 04.04.10 - 11:24 Uhr

Zu dem was du so schreibst fällt mir echt nix ein:-[
Aber nun meine frage ????
Warum redest du mit sowas noch ???
Hut ab das du noch so ruhig bist das könnte ich nicht.

Eine wirklich entsetzte Nicole

Beitrag von hannah.25 04.04.10 - 15:04 Uhr

liebe nicole,

danke für dein mitgefühl. es tut sehr gut. #liebdrueck

warum ich noch mit ihr rede? sie ist familie. ich bin kein mensch, der im streit auseinander geht. wir wissen, wie schnell alles gehen kann, wie schnell alles vorbei sein kann und man sich nicht mehr ausreden oder entschuldigen kann.
ich bin ein harmoniemensch, daher wollten wir es klären und vor allem einen kompromiss finden.

nun kann ich nur hoffen, dass sie eben unsere geste zu schätzen weiß und dass sie zur besinnung kommt.

dankeschön für alles!

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von ipswich 04.04.10 - 11:46 Uhr

liebe hannah,

nachdem ich jetzt erst deine letzten einträge gelesen habe, muss ich mich auch direkt melden.
mir geht es wie den anderen auch- ich platze fast vor wut!! und ich frage mich auch, wie ein mensch- noch dazu eine frau- so gefühlskalt sein kann... wieso kann sie sich so schlecht in deine lage versetzen?! und wieso versteht sie euer problem nicht?! ich finde, es ist eine selbstverständlichkeit, NICHT den namen sarah zu nehmen. er ist und bleibt einfach der name eurer kleinen, egal ob sie lebt oder tot ist (sorry, dass hört sich gerade etwas gemein an- ist aber nicht so gemeint!!). und das sie dir auf die letzte tatsache hingewiesen hat, ist auch verdammt fies.
vor allem versteh ich nicht, wieso sie so stur ist, obwoh ihr mann lieber einen anderen vornamen hätte. hat der gar nichts zu melden?!
sie sollte mal darüber nachdenken, was für konsequenzen es mit sich trägt, wenn die kleine nun auch sarah heißt. ich an eurer stelle könnte ihr nicht mehr in die augen schauen... und sie sollte sich darüber gedanken machen, was ihr wichtiger ist.

das einzig positive, was ich der sache abgewinnen kann, ist die tatsache, dass du und dein mann GANZ STARK zusammen haltet. und das wird euch beide noch enger zusammen schweißen.

ich drück dir ganz doll die daumen, dass die kleine mia heißen wird, damit ihr euren frieden findet!!

tut mir so leid für dich, denn nach allem was ich hier öfter mal mitlese, scheinst du ein ganz, ganz toller mensch zu sein, der so etwas nun wirklich nicht verdient hat!!

halt uns bitte auf dem laufenden, wie die geschichte weiter geht...

und jetzt wünsch ihr dir und deinem schatz dennoch ein frohes osterfest!

#liebdrueck

Beitrag von hannah.25 04.04.10 - 15:09 Uhr

hey,

dankeschön, dass du mir hier geantwortet hast und dass du so viel mitgefühl und verständnis hast. es tut sehr gut, wenn man hier merkt, man ist nicht allein. danke! #liebdrueck

meine cousine ist eine sehr egoistische person, die immer ihren willen durchsetzt. ihr mann muss immer kuschen, hat nie eine meinungsfreiheit und tut auch alles, was sie will. dass er gestern zugegeben hat, dass er lieber das kind nicht sarah nennen möchte, war schon sehr viel für seine verhältnisse.
umso mehr hoffe ich nun, dass sich meine cousine überreden lässt und doch einlenkt. aber da werde ich wohl geduldig sein müssen und bis zur geburt warten.

aber du hast recht, der ganze streit hat mir gezeigt, wie sehr mein mann und ich zusammenhalten. das haben wir schon nach der stillen geburt von niklas getan und tun es jetzt noch mehr. wir gehören einfach zusammen, lieben uns und ergänzen uns. das spüre ich jeden tag aufs neue und ich bin sehr, sehr dankbar, dass ich ihn haben darf. er ist der allergrößte schatz und mein allergrößter halt in meinem leben. #verliebt

danke für deine daumen. die können wir gut gebrauchen. ich werde auch auf dem laufenden halten, wenn das kind da ist. ganz sicher.

und wir lassen uns aber nicht unterkriegen, schauen weiter nach vorn.

vielen dank an dich! du bist sehr lieb. #liebdrueck

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von luuuzii 04.04.10 - 11:47 Uhr

Huhu Hannah,

OHNE WORTE!

Einfach gefühl- und respektlos euch gegenüber!

Ich drücke euch die Daumen, dass deine Cousine von ihrem Mann doch noch überzeugt wird und ihr Menschenverstand siegt.

Trotz allem schöne Osterfeiertage :-)

Lene mit #stern gaaanz tief im #herzlich

Beitrag von hannah.25 04.04.10 - 15:10 Uhr

liebe lene,

dankeschön für deine antwort und dein mitgefühl. es tut so gut. #liebdrueck

danke auch für deine daumen. wir können auch nur hoffen, dass meine cousine einlenkt. ich werd wohl bis zur geburt warten müssen. auf alle fälle werd ich euch bescheid sagen, wie die kleine nun heißen wird.

ich wünsch auch euch schöne ostertage und bedanke mich ganz doll bei dir!! #liebdrueck

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von molly78 04.04.10 - 13:32 Uhr

Hallo Hannah,

ich bin schockiert, das ist das ALLERLETZTE, was Deine Cousine da macht.

Darf ich mal fragen wie alt sie ist? So wie Du es schreibst, wirkt sie noch sehr unreif. sie weiß gar nicht, was los ist im Leben.
Man wünscht ja niemandem was schlechtes, aber vielleicht wird sie auch irgendwann mal kappieren, was sie Dir damit antut.

Ich finde es richtig, daß ihr mit ihr gesprochen habt, sonst hätte es Dich wahrscheinlich auch zerrissen, aber ich hätte ihr den Vorschlag mit dem Zweitnamen auch nicht gemacht. es gibt so viele schöne Mädchennamen, das ist einfach.... ich finde einfach keine Worte.

Du mußt überhaupt kein schlechtes Gewissen haben, wenn es einer haben muß, dann ist sie es.

Kann nicht ihre mutter (die ja wahrscheinlich die Schwester Deiner Mutter oder Deines Vaters ist?) ihr ins Gewissen reden?

Schon allein daß es zu dieser Situation gekommen ist, würde mir zeigen, was sie für ein Mensch ist und mein Gefühl für sie wäre nicht mehr das Gleiche wie vorher. Ich lasse mir auch viel gefallen und verzeihe schnell, aber irgendwann ist der Punkt erreicht, wo es nicht mehr geht. Ich will Dich nicht aufhetzen, aber dieses wäre der Punkt, an dem ich einen Schlußstrich unter die Beziehung zu meiner Cousine ziehen würde.
Kommt natürlich auf das Verhältnis zwischen Euch beiden an und wie oft Ihr Euch überhaupt seht.

Du und Dein Mann, ihr habt so viel durchmachen müssen, da kann man etwas Mitgefühl und Rücksicht erwarten, besonders aus der Familie.
Denk dran, Du bist sehr stark und laß Dich von diesem egoistischen und rücksichtlosen Verhalten nicht runter ziehen. Sie scheint es nicht wert zu sein, daß es Dir dadurch wieder schlechter geht.

Sorry, aber über sowas kann ich mich maßlos aufregen.

GLG Molly

Beitrag von hannah.25 04.04.10 - 15:16 Uhr

liebe molly,

dankeschön für deine antwort und dein mitgefühl. das tut unglaublich gut und es tut gut, wenn ich deine ehrliche und vor allem sehr ausführliche meinung zu dem thema lese. danke!! #liebdrueck

ich hoffe sehr, dass der mann meiner cousine noch mit ihr reden kann. das würde ich mir wünschen. nur ist sie sehr egoistisch, muss ich auch sagen. :-(
ihre mutter hetze ich jetzt nicht noch auf. ich versuch, zur ruhe zu kommen. ihre mama ist die schwester meines vaters. ich möchte jetzt einfach das abhaken (bis ich eben weiß, wie das kind endgültig heißt) und nach vorn schauen und mich auf uns konzentrieren. wir brauchen unsere kraft für uns.

meine cousine seh ich ca. 3-4 tage im jahr. sie und ich wohnen nicht in der alten heimat.wir sehen uns weihnachten, ostern und geburtstage der großeltern. das lässt sich leider nicht verhindern.
ich weiß aber, dass es mir dann jedes mal einen stich versetzen wird, wenn ich ihr kind wirklich wie mein kind nennen soll.
ganz den kontakt abbrechen, kann ich nicht. sie ist eben familie, auch wenn sie sich unmöglich benimmt. aber ich weiß, wie schnell man manches bereuen kann, was man nicht mehr zurücknehmen kann. daher möchte ich den streit schon beilegen. ich kann nur warten, was die geburt mit sich bringt...

du hast allerdings sehr recht, dass sie es nicht wert ist, dass wir nach unten gezogen werden. wir schauen gerade nach vorn, schöpfen neuen mut und neue hoffnung. und das geben wir jetzt nicht auf, sonst schauen auf uns.

ich danke dir sehr für deine lieben worte. sie tun sehr gut!! #liebdrueck

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von muhle 04.04.10 - 14:37 Uhr

hallo hannah,

und wieder sitzte ich hier und #heul
wie kann sie nur sagen ihr sollt mal langsam damit abschließen#heul,ich weis es tut euch weh aber vllt hättest du/ ihr echt mal ein bild von sarah unter die augen halten solln und sie fragen ob sie dann noch mit ihrem kind abschließen könnte:-[
wie kann man nur so unverständlich sein,ich kenne sie nicht aber ich kann mich nur die ganze zeit über sie aufregen:-[
es ist einfach unmöglich ich bin echt #schock wie man so unsensiebel als mama sprich werdende mama sein kann es tut mir so leid und ich wünsche euch das sie doch noch zur vernunft kommt

alles liebe und ich freu mich schon auf den mai

deine an euch denkende steffi;-)
_______________________________________
mit 6en fest an der hand und klein mick tief im#herzlich

Beitrag von hannah.25 04.04.10 - 15:21 Uhr

hey meine steffi,

schön, von dir zu lesen. es tut soooo gut. danke! #liebdrueck

ich werde meiner cousine kein bild von sarah unter die nase halten. ich kann es gar nicht. und ich will jetzt nicht deswegen alles aufbrechen.
ich werd die ganze sache einfach bis zur geburt ihres kindes ignorieren, hoffe, dass sie zur vernunft kommt. ich möchte jetzt einfach hoffen, dass sie ihr kind nicht sarah nennt.
aber ich reg mich auch auf, zurecht, denke ich. :-(

aber eins sag ich dir. wir lassen uns nicht davon zurückwerfen. wir schauen nach vorn, kämpfen weiter. ganz sicher!!

und ich freu mich auf den mai ;-) es wird unsere zeit im sommer, das versprech ich dir #liebdrueck

ich denk an dich! #kuss

deine hannah
mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von norddeich 04.04.10 - 14:40 Uhr

Hallo Hannah

ich knuddel dich nochmals ganz ganz dolle #liebdrueck.

Ich hoffe für dich/euch das deine Cousine von ihrem Mann wirklich überredet werden kann und ich kann absolut nicht verstehen warum sie so herzlos ist. Mein Mann ist eigentlich auch ein ganz ruhiger aber wenn es um seine Familie geht wird er glaube ich mal laut wenn es sein muss.



Ich wünsche euch trotzallem schöne Ostertage und drücke dir Daumen ads deine Cousine noch aufwacht

Beitrag von hannah.25 04.04.10 - 14:57 Uhr

liebe melanie,

vielen dank. du bist einfach so lieb. danke, dass du mir das gefühl gibst, wir sind nicht allein #liebdrueck
es tut sehr gut.

ich werd jetzt die geburt abwarten müssen, wie sie sich entscheidet. ich weiß nur, ich geh jetzt nicht nochmal auf sie zu. wenn sie ihr kind echt sarah nennt, kann ich wohl leider nicht viel dagegen tun. :-(
aber noch hoffe ich, dass sie zur vernunft kommt und ihre hormone einfach nur durchgebrannt sind. und ich hoffe, ihr mann kann sie überreden. wie gesagt, ich lass mich überraschen, mehr kann ich nicht tun.

danke, dass du einfach da bist!! #liebdrueck

ich wünsch auch euch noch ein schönes osterfest. und vor allem mehr ruhe ;-)

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von sabi12 04.04.10 - 17:33 Uhr

Hallo hannah,

ich habe Deine Diskussion erstmal still mitverfolgt.
Ich kann es nicht glauben...ich würde niemals im Leben darauf kommen, den Namen eines in der verwandtschaft verstorbenen babys selbst "her zu nehmen"....!!!
Ich bin wirklich sprachlos!!!
Das ist einfach taktlos, oberflächlich, null Mitgefühl und, und und!!!
Aber ihr habt Euch sehr tapfer geschlagen und Eure gefühle gut geschildert. Mehr könnt Ihr nicht machen. Jetzt ist Deine Cousine dran...

Ich drücke Euch die Daumen!!!
Und egal wie das baby nun heißen wird, ihr dürft den Kopf nicht hängen lassen. Eure Sarah war ganz allein Euer besonderes Baby und keine andere Sarah wird so besonders sein!!!
Ganz liebe grüße
Sabi mit zwei Kids und einem #stern

Beitrag von hannah.25 04.04.10 - 21:33 Uhr

liebe sabi,

danke für deine lieben worte und vor allem für deinen aufbau, den du geleistet hast. danke! #liebdrueck

wir werden jetzt echt abwarten, was meine cousine macht. jetzt bringt es ja nichts, wenn wir uns verrückt machen und schauen, was uns nach der geburt bevorsteht. eher kann man eh nichts machen.
wir können nur hoffen, dass sie zur vernunft kommt.

aber du hast so recht. unsere sarah bleibt immer unsere sarah und wird für uns immer einzigartig bleiben. sie ist eben unsere kleine maus, unser engel. danke für diese worte! #liebdrueck

wir werden trotzdem nach vorn schauen, uns geht es gerade mal gut und das möchten wir auch so beibehalten.
dankeschön, dass du da bist!!

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

  • 1
  • 2