Balken...wann und warum ?!?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jevati03 04.04.10 - 09:26 Uhr

Morgen Zusammen...

Wann kommen eigentlich diese Balken...bzw. woher man, dass die bald kommen? Wie muss die Tempi sein?

Hatte bis jetzt erst ein ZB, das aber manipuliert wurde und der ES war völlig verkehrt. Hätte gerne mal eins wo die Balken kommen, weil sie auch stimmen...

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=502289&user_id=773791

Also wie müsste meine Tempi zb. morgen aussehen?

Hoffe man versteht wie ich das meine :-)

Lg

Beitrag von siessy85 04.04.10 - 09:32 Uhr

Hi
wenn du die nächsten drei Tage über 36,3 mist dann kommen die Balken von selbst.;-)

LG

Beitrag von tosse10 04.04.10 - 09:41 Uhr

Hallo,

du musst 3 Tage lang höher als die vorangegangenen 6 Tage messen. Steht unter dem ZB als Erklärung (s.u.). Wirklich genau kann es nur sein wenn du also früh genug mit messen anfängst. Am besten schon während der Regel. Wenn das dir unangenehm ist, aber sofort danach.

So berechnen wir den Eisprung
Eine Temperaturerhöhung um etwa 0,2°C deutet darauf hin, dass sich ein Eisprung ereignet hat. Der Eisprung findet statt im Zeitraum von zwei Tagen vor der Temperaturerhöhung oder am Tag der Temperaturerhöhung selbst. Daher kann der Eisprung meist nur rückwirkend und nur auf drei Tage genau bestimmt werden.

"Unser System trägt den Eisprung-Balken in Ihr Blatt ein, wenn drei aufeinander folgende Temperaturwerte höher sind als der höchste der sechs Vorgängerwerte ("Max6") und wenn der dritte erhöhte Wert mindestens 0,2°C über "Max6" liegt. Dazu gibt es zwei Ausnahme-Regelungen, die das System ebenfalls berechnet.

Coverline: Die Coverline markiert die Grenze zwischen der Temperaturniedrigphase und der Temperaturhochphase in Ihrem Zyklus. Faustregel: Ein Eisprung hat stattgefunden, wenn mindestens drei aufeinander folgende Werte über der Coverline liegen."

LG