HILFE bellender Husten

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zarina-sophie2008 04.04.10 - 09:30 Uhr


hallo,

mein sohn (5 monate) hat seit gestern bellenden husten. er ist total erkältet. hat auch einen verschleimte, laufende nase. behandeln z.Z. mit homäopathie. dadurch wird es aber nicht besser.

soll ich heute noch mal in eine notapotheke fahren um hustensaft zu holen oder soll ich bis dienstag warten um dann erst zum arzt zu gehen ???

Lg

Beitrag von superschatz 04.04.10 - 09:32 Uhr

Hallo,

an deiner Stelle würde ich mal ins KH fahren. Bevor du da selbst mit Medikamenten rumdokterst. Gerade in dem Alter. Sie werden dir dann ein Rezept für das richtige Medikament, sofern nötig, mitgeben.

LG
Superschatz
http://www.erdnuss-flip.de

Beitrag von minimann2008 04.04.10 - 10:37 Uhr

Meine Tochter (8 Monate) hatte das vor kurzem auch. Sie landete im KKH mit einer obstruktiven Bronchitis und Atemnot, sie brauchte Sauerstoff.
Meine Empfehlung - laß es im KKH abchecken!!!!!! Wäre ich nicht gefahren hätte meine Tochter womöglich nicht überlebt, sagten die Ärzte. Ich würde an deiner Stelle nicht zögern und ins KKH fahren.

Beitrag von jayjayone 04.04.10 - 13:04 Uhr

Hi,

kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.

Fahr ins KH und lass es abchecken. Wir mussten übers Wochenende auch dableiben zum Inhalieren wegen obstruktiver Bronchitis.

Ciao Jayjayone

Beitrag von nacktschnecken 04.04.10 - 14:15 Uhr

moin,

bellender husten klingt für mich nach pseudokrupp.
hier mal die wikepediaseite zur info: http://de.wikipedia.org/wiki/Pseudokrupp

euch gute besserug #klee.

betina