Abgangsblutung und Tampons???

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von brina83 04.04.10 - 10:39 Uhr

Hallo, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen...
Ich habe vergangene Woche mein Krümelchen verloren, wie schmerzlich das ist brauch ich keinem von euch zu erzählen. Aber meine Frage- Habe Abgangsblutungen, darf ich Tampons verwenden? Wie lange dauert so etwas an? Möchte endlich abschließen können, um wieder positiv in die Zukunft schauen zu können! Danke für eure Antworten!

Beitrag von lulu-lieb 04.04.10 - 10:53 Uhr

Hallo


Tampons darf man so viel ich weis erst 2-3 Blutung nach FG nehmen...da alles raus muss ...

Würde noch warten...Alles Gute

Beitrag von ina175 04.04.10 - 14:47 Uhr

Ich würde auch keine Tampons verwenden. Es muß ausbluten und somit raus. Hatte bei meiner FG im Nov. 2009 auch nur Binden benutzt.

Alles Liebe

Ina mit Marius (*16.1.07) und #stern#stern

Beitrag von sumsifast 04.04.10 - 18:36 Uhr

Hallo Brina!

Nein, Tampons dürfen nicht verwendet werden. Bei uns gibt es im orthopädischen Fachhandel Binden zu kaufen, wie sie im KH verwendet werden. Die sind megadick. Vielleicht kannst du dir solche besorgen lassen.

Lg und alles Gute,
Sumsi #stern#stern