Männer in der Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hexy83 04.04.10 - 10:45 Uhr

Hallo miteinander,

muss mal kurz "dampf" ablassen oder liegts an den Hormonen. Männer sind doch manchmal echt doof...:-(.

Meine Schwägerin hat meinem Mann und mir zu Ostern als Gag zwei Strampler mit I love Mum und I love Dad (voll toll vom H&M) geschenkt. Und mein Mann kommt heim und blökt rum das man jetzt schon Strampler geschenkt bekommt und sowas brauch man nicht und er will jetzt net immer nur Babyzeug bekommen...weil das Baby ja noch gar net da sei.

Männo - ich finds toll auch wenn wir ganz am Anfang sind;-)!(Wunschkind!)
Wird das besser wenn die Männer den Bauch und das Baby sehen können...? Ich hab noch Hoffnung....

Wie gehts Euch mit Euren Männern?

Liebe Grüße und froge Ostern
Hexy

Beitrag von canadia.und.baby. 04.04.10 - 10:47 Uhr

hihi Kopf hoch , vielleicht war er in dem moment mit diesem Gefühl einfach überfordert :)

Beitrag von lulu-lieb 04.04.10 - 10:50 Uhr

Wie weit bist du denn ??

Wenn du noch anfang der SS bist,verstehe ich ihn

Denn es kann noch so vieles passiern....was ich nicht wünsche hoffe denke

Alles gute euch;-)

Beitrag von dominiksmami 04.04.10 - 10:52 Uhr

Huhu,

er wird einfach überfordert gewesen sein in dem Moment.

*lach* wenn ich das auf uns übertrage, wäre wohl ich die jenige die so rumgezetert hätte.

Ich bin zu Anfang nämlich auch mal kurz ausgeflippt, weil ich das Gefühl hatte vollkommen auf "Brutkasten" reduziert zu werden. Alles drehte sich nur noch um die Schwangerschaft...ätzend. In der 11. Woche, kurz nach dem die Blutungen endlich aufgehört hatte, bin ich dann mal kurz ausgeflippt, also meine Mutter wieder anrief...fragte was die Schwangerschaft macht ( also nicht wies mir geht oder so) und mir gleich darauf erzählte das sie ja soooooooooooooo schöne Babysachen gesehen hat.

lg

Andrea

Beitrag von keep.smiling 04.04.10 - 10:53 Uhr

Spätestens wenn er sein Kind im Arm hält, ist alles gut!!!
Mein Mann kann nicht mal was mit meinem Bauch anfangen, das war schon in der ersten SS so, sehr schade. Laß deinen Mann einfach und nimms ihm nicht übel, viel wichtiger ist, dass er später ein guter Papa ist!

LG ks

Beitrag von murmel2010 04.04.10 - 10:56 Uhr

das kommt schon noch;-)
mein schatz war auch am anfang etwas verhalten (allerdings nicht unbedingt im negativen)...aber er hat schon immer mit den augen gekullert wenn er mich irgendwo in der babyabteilung erwischt hat#rofl

aber das hat sich schnell gewendet...
irgendwann war er dann der jenige, der dann immer begeistert bei babyklamotten stöberte *hihi*

er konnt sich dann nie entscheiden, welchen strampler oder welche mützchen er schöner findet#hicks

und nun sitzen wir auf viel zu vielen (aber putzigen) klamotten#verliebt

aber ein geschwisterchen kommt garantiert#verliebt

Beitrag von sara1988 04.04.10 - 10:57 Uhr

Ich glaube männer sind nicht immer einfach in der ss... es ist ja auch ne umstellung für die!
Meiner ist manchmal total euphorisch und dann ist wieder lles scheiße... weis auch nicht was ich davon halten soll! Vielleicht spielen bei denen auch die hormone verrückt.

LG

Beitrag von sith1 04.04.10 - 11:06 Uhr

Also meiner hat es am Anfang (vor zwei Wochen) nicht geglaubt. Habe ihn dann einfach mit in den BR geschleppt und ihm den Punkt auf dem Ultraschall gezeigt. Seine Reaktion: Kommt der Arzt gleich wieder oder können wir das Ding selbst einschallten?
Ich musste ihm erst einmal erklären das der Monitor so gehört und es keine Farbfotos gibt ;-). Nur zu seiner Verteidigung es war sein erstes Ultraschallbild. Seitdem passt er ständig auf das ich nicht zu viel mache, weckt mich m,it heißem Kakao und kauft auchschon Babyjäckchen
Klingt perfekt? Ja, aber manchmal macht er mich auch so wütend das ich ihn nur noch würgen möchte (liegt wohl aber an den Hormonen)

Beitrag von mamemaki 05.04.10 - 17:56 Uhr

mhmh, also find ich nicht so schlimm. jeder hat so seine phasen in der schwangerschaft.. dürfen männer wohl auch haben.
am anfang wollte ich mich in nichts reinsteigern. man hat ja immer angst es könnte was passieren (hat man natürlich später auch noch...) da hätte mir niemand babysachen schenken dürfen (fände ich jetzt - in der 20.ssw auch noch etwas verfrüht!)
ab der 30 woche ok...

ausserdem finde ich muss man auch nicht immer nur übers baby und die schwangerschaft reden. wenn ich mich informiern und ausstauschen will komme ich hierher ins forum. mit meinem mann möchte ich auch über andere dinge sprechen.