Ab wann dem Chef BEscheid geben?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baylyblau 04.04.10 - 11:57 Uhr

Hallo Mädels..ab wann sollte man dem chef bescheid geben, dass man schwanger ist? Habe heute positiv getestet.
Danke fürs antworten.

Beitrag von hardcorezicke 04.04.10 - 12:00 Uhr

huhu

jenachdem wie das verhälnis zu deinem chef ist.und wie anstrengend dein job ist..

wenn du nen gutes verhältniss hast dann würde ich auf jeden fall bis zur bestätigung vom arzt warten.. bzw bis das herz schlägt..

am sonsten würde ich warten.. bis die 12 ssw rum sind

muss aber jeder selber entscheiden.. meiner weiss es seit der 6 ssw

LG

Beitrag von lulu-lieb 04.04.10 - 12:02 Uhr

Da ich bei der Arbeit nur sitze warte ich bis zur 12-13ssw

Voher sag ich nichts

Beitrag von baylyblau 04.04.10 - 12:04 Uhr

Ich habe insofern nur einen geistig anstrengenden Job.Bin Ingenieurin und sitze eigentlich nur am PC.
Habe zwar ein gutes Verhältnis zu meinem Chef, aber ich denke, dass ich trotzdem bis zu 12 ssw warte. Bis dahin ist ja noch noch "kritisch".

Beitrag von uchika 04.04.10 - 12:04 Uhr

Hallo Baylyblau,

je nachdem, wie gut du mit dem Chef zurecht kommst würde ich das nach einem der ersten FA-Besuche machen (die Bescheinigung, in der die Schwangerschaft bestätigt wird bekommst du meistens ja eh erst nach dem 2. mal, weil sich ansonsten ja oft noch etwas am ET ändert) oder eben die "unsichere Zeit" abwarten.

Gesetzlich vorgeschrieben ist jedenfalls nichts (außer du arbeitest in einem Bereich, in dem die Schwangerschaft starken Risiken ausgesetzt ist), du SOLLST das zwar zügig mitteilen, aber in der Pflicht stehst du nicht.

Viele Grüße
Uta

Beitrag von baylyblau 04.04.10 - 12:06 Uhr

Danke Uta..hab noch eine Frage..habe ja heute positiv getestet, bin aber eigentlich noch vor NMT. Sollte meine Tage erst am Dienstag bekommen.
Wann sollte ich denn zum FA gehen? ISt mein erstes Baby

Beitrag von tosse10 04.04.10 - 12:47 Uhr

Hallo,

ich würde zum ersten wirklich die ersten Wochen warten. Es kann viel passieren (spreche da leider aus Erfahrung).
Den Termin würde ich machen, wenn du 1-2 Wochen drüber bist. Aber ruf doch einfach mal nächste Woche beim Gyn an, sag wann du deine letzte Regel hattest und das du positiv getestet hast, dann werden die dir schon was passendes geben.
Ganz früh kann man halt im US noch nichts sehen. Da erschrickt man schon ganz schön.

LG und alles Gute!

Beitrag von m_sam 04.04.10 - 14:00 Uhr

Müssen musst Du ja mal grundsätzlich gar nicht.

Ich habe es in der 11. SSW gesagt, weil ich das Gefühl hatte, dass man es mir ansieht.
Wenn Du einen guten Draht zum Chef hast, dann würde ich es so um die 10. SSW sagen, dann ist die Gefahr nicht mehr so groß, dass noch was passiert, ansonsten erst in der 13. SSW.

Nur, wenn Du einen Job hast, in dem man als Schwangere nicht mehr arbeiten sollte, dann musst Du abwägen, ob Du es doch schon früher sagst.

LG Samy