Brauche dringend Hilfe! Rechtssache.

Archiv des urbia-Forums Forum für Väter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Forum für Väter

Ob ihr gerade Vätermonate nehmen, werdender Vater seid oder einfach eine engagierte Vaterrolle einnehmt: Hier ist der Platz für männerspezifische Fragen und Probleme. Mütter sind in dieser Rubrik als antwortende Gäste willkommen. Neu: Unser Newsletter für werdende Väter.

Beitrag von dunkelelfe28 04.04.10 - 12:04 Uhr

Erstmal: Frohe Ostern,

oder so froh, wie dieser Tag halt sein kann.

Mein Mann braucht DRINGEND eine Telefonnummer,
und zwar die vom Gericht in Verden, die sollen dort laut einem Bekannten eine Notdienstnummer haben,
allerdings rückt die Polizei die nicht raus.
Es ist wirklich sehr wichtig, geht ums Kindeswohl.
Mehr kann ich jetzt dazu nicht schreiben, denn ich weiß nicht, ob noch jemand mitliest.

Wenn einer die Nummer weiß, oder weiß, wie wir da rankommen könnten, wärern wir sehr dankbar.
Gegoogelt habe ich übrigens schon.

Antworten, wenn möglich über PN.

LG Dunkelelfe und Mann.

Beitrag von muttiator 04.04.10 - 12:42 Uhr

Ruf einfach mal bei der Polizei Vorort an.

Beitrag von muttiator 04.04.10 - 12:43 Uhr

Hab das gerade überlesen...

Beitrag von muttiator 04.04.10 - 12:45 Uhr

Ruf mal beim Gericht selbst an, evtl gibts da per Anrufbeantworter eine Nummer für dringende Fälle.
Wenn es aber so dringend wäre würde ich wohl lieber die Polizei direkt einschalten.

Beitrag von dunkelelfe28 04.04.10 - 12:47 Uhr

Hab ich schon, leider keine Nummer für den Notdienst hinterlegt.
Und Polizei will nix machen.
Das ist doch zum Mäusemelken.
Die machen alle erst was, wenns Kind in den Brunnen gefallen ist!!!

Beitrag von muttiator 04.04.10 - 12:53 Uhr

Dann ruf mal beim Jugendamt an oder bei einem SOS Kinderdorf. Evtl sind da Nummern hinterlegt.

Beitrag von karna.dalilah 04.04.10 - 16:12 Uhr

Wenn ein Kind in Gefahr ist könnt ihr über das Kind über das Jugendamt in Obhut nehmen lassen.
Das Kind kommt dann in ein Übergangsheim bis die Ämter wieder arbeiten und entschiedenwerden kann was weiter geschieht.
Meist sind die Nummern im kommunalen Zeitungsblättern zu finden.
Rettungsstellen sollten diese Nummer auch haben.